header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Lachsfilet Brunch

Rezepttipps-News: „LACHSFILET AUF GERÖSTETEM BRIOCHE“. Mit Avocado und Minze, zum Brunch!

22. März 2020

(djd). Hochwertige Qualität und voller Genuss. Wer sich und seinen Gästen etwas Gutes gönnen möchte, achtet beim Fischkauf auf hohe Qualität und die nachgewiesene Herkunft. Ein echter Klassiker der Fischküche bleibt Lachs. Für aromatische Abwechslung sorgt etwa das neue Lachsfilet mit milder Rauchnote. Das Filet aus dem Mittelstück wird über Eichenholz geräuchert und erhält so ein besonderes Aroma. Nur kurz in der Pfanne gebraten mit Avocado auf Brioche serviert, bereichert das Lachsfilet jede Brunch-Tafel.

Zutaten (für 4 Personen):

- 2 Pakete Costa Lachsfilet milde Rauchnote

- 2 EL Olivenöl

- 4 Scheiben Brioche

- 2 Avocados

- 4 Limonen

- Meersalz, Pfeffer, Chiliflocken

- 2 Zweige Minze

 

Zubereitung:

Den aufgetauten Lachs je Seite für zwei bis drei Minuten im Olivenöl braten. Brioche toasten. Je eine Hälfte der Avocado in dünne Scheiben schneiden. Mit Limonensaft beträufeln. Salzen und pfeffern. Die zweite Hälfte mit der Gabel zerdrücken und würzen.

Avocado auf die Brioche verteilen. Die Lachsfilets mit einer Gabel zerrupfen und auf dem Brot anrichten.

Mit Chiliflocken und Minzblättern bestreuen und noch warm als Brunch-Leckerbissen servieren.

 

 

Text / Foto: djd/COSTA Meeresspezialitäten