header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
country 3880741 960 720

Reise-News: Dominikanische Republik: Reise- und Sicherheitshinweise

Freitag, den 13. November 2020

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Dominikanische Republik wird derzeit gewarnt.

Epidemiologische Lage

Die Dominikanische Republik ist weiterhin als Risikogebiet eingestuft.

Einreise

Die Grenzen der Dominikanischen Republik sind für die Einreise von Ausländern geöffnet. Die Zahl ankommender kommerzieller Flüge ist jedoch nach wie vor gering. Auch die Einreise per Schiff ist möglich.

Bei Einreise an den Flughäfen werden stichprobenartig COVID-19-Schnelltests durchgeführt. Reisende sind verpflichtet daran mitzuwirken – es sei denn, sie können ein negatives Testergebnis vorlegen, das nicht älter als 5 Tage vor Einreise sein darf. Bei positivem Testergebnis erfolgt ein COVID-19-PCR-Test; wenn dieser ebenfalls positiv ist, muss sich der Reisende in Quarantäne begeben. Zu diesem Zweck hat das Gesundheitsministerium Isolierstationen eingerichtet, auf denen Reisende die notwendige Betreuung erhalten.

Aktuelles (Beschränkungen im Land)

Der Ausnahmezustand gilt bis 1. Dezember 2020. Montags bis Freitags gilt eine landesweite Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr, an Samstagen und Sonntagen von 19 bis 5 Uhr. Die Regelung wurde bis zum 1. Dezember 2020 verlängert und wird dann erneut überprüft.

Hotels sind geöffnet, unterliegen aber besonderen Abstands- und Hygieneregeln und dürfen zudem nur eine bestimmte Zahl an Gästen aufnehmen.
Die geltenden Regelungen werden stets in den lokalen Medien wiedergegeben.