header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
JT 100929 073

Polizeirevier Magdeburg: Erhebliche Anzahl von Verkehrsverstößen bei Kontrollen festgestellt

Sonntag, den 17. Januar 2021

Am 16.01.2021 wurden vermehrt Verkehrskontrollen im Stadtgebiet Magdeburg durchgeführt. Dabei wurden 45 Verstößen festgestellt. Unter anderem benutzten drei Fahrzeugführer während der Fahrt das Smarthphone, fünf wurden parkender Weise behindernd in Feuerwehrzufahrten festgestellt und drei Fahrzeugführer fuhren bei Rot über die Kreuzung der Ampel.

Des Weiteren wurde ein Elektrokleinstfahrzeug, ein sogenannter E-Scooter, ohne Versicherungskennzeichen festgestellt. Gegen den Scooter-Fahrer wird ein Verfahren eingeleitet wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Es wird darauf hingewiesen, sich bei Interesse von E-Scootern, Hoverboards, Mono-Wheels und ähnlichen Elektrofahrgeräten nach den gesetzlichen Vorschriften zur Zulassung und Versicherung zu erkundigen.