header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
199 3007202101

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Freitag, den 30. Juli 2021

Kriminalitätsgeschehen

Eigentümer gesucht (Fotos/Polizei)

Am 28.07.2021 übergab ein Bürger der Polizei zwei leere Ordner für Sammlermünzen. Diese wurden durch ihn im Bereich des Schwanenteiches in Stendal aufgefunden. Möglicherweise besteht der Verdacht einer Diebstahlshandlung.




Kennzeichendiebstahl

27.07.2021, 20.00 Uhr – 29.07.2021, 13.59 Uhr, Hansesstadt Tangermünde, Arneburger Straße

Unbekannte Täter rissen von einem PKW VW im Tatzeitraum die amtlichen Kennzeichenschilder „SDL-HP 448“ ab. Der Pkw befand sich zur Tatzeit auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Arneburger Straße. Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

 
Verkehrsunfall mit Sachschaden

Wildunfall

30.07.2021, 06.25 Uhr, Vehlgast-Kümmernitz, L 4

Der Fahrer eines PKW Audi befuhr die L 4 aus Kümmernitz kommend in Richtung Havelberg. Plötzlich wechselte ein Stück Rehwild die Fahrbahn. Der Fahrer versuchte auszuweichen und streifte einen am rechten Fahrbahnrand befindlichen Baum und überfuhr einen Leitpfosten. Nach ca. 180m kam er im Straßengraben zum Stehen. Der 31-Jährige Fahrzeugführer wurde leicht verletzt.