header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 14. Oktober 2021


Aschersleben (Brandermittlungen)

Am Mittwochabend, um 22:47 Uhr, wurde der Brand eines Müllcontainers im Bereich der Halberstädter Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei war das Feuer in den drei Containern bereits abgelöscht. Der Inhalt (Papiermüll) wurde dabei zerstört. Da die Behälter, wegen vorangegangener Brandschäden mittlerweile aus Metall sind, gab es vorerst keine sichtbaren Beschädigungen. Hinweise auf den oder die Täter gibt es bisher nicht. Ein weiterer Containerbrand wurde um 01:48 Uhr in der Walter-Dammköhler-Straße gemeldet. Auch hier wurde durch die Feuerwehr zeitnah eine Brandbekämpfung realisiert. Der Plastikcontainer, in welchem sich Pappe und Papier befand, wurde schwer beschädigt. Die Ermittlungen wurden in beiden Fällen aufgenommen und dauern an. Hinweise zur Tat und den vermeintlichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkries, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

 
Staßfurt (Brandermittlungen)

Am Mittwochabend, um 23:32 Uhr, wurde die Brandmeldeanlage in einem Wohnhaus, Am Schütz, ausgelöst. Durch die informierten Bewohner konnten zwei in Brand gesetzte Toilettenpapierrollen im Flurbereich festgestellt und nach draußen gebracht werden. Die bereits vor Ort eingetroffene Feuerwehr löschte die Rollen draußen ab. Es kam zu Glück niemand zu Schaden. Es ist davon auszugehen, dass die beiden Papierrollen vorsätzlich in Brand gesetzt wurden. Welches Ziel damit verfolgt wurde ist unklar, derzeit gibt es keine Hinweise auf den Täter. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

 
Calbe (Diebstahl auf Baustellen)

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Donnerstag widerrechtlich Zugang zu einer Baustelle im Bereich Stadtfeld. Auf der Baustelle wurden eine Rüttelplatte und ein Stemmhammer gestohlen und mit einem Fahrzeug abtransportiert. Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder dem Transportfahrzeug nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.