header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Veranstaltungen

AUSSTELLUNGEN

18. August19. August20. August21. August22. August23. August24. August25. August
Veranstaltungen vom Freitag, 26. Juli 2019

Führungen/Museum:

11:00 - HUNDERTWASSERHAUS "DIE GRÜNE ZITADELLE": Füh­run­gen in der Grü­nen Zi­ta­del­le - Mo.-Fr. 11 / 15 / 17 Uhr, Sa.-So. 11-17 Uhr stündlich; Preis: 8 EUR, erm. 7 EUR

14:00 - MAGDEBURGER DOM: Öffentliche Domführung - Mo.-Do./Sa. 14 / 16 Uhr, Fr. 14 Uhr, So. u. an kirchlichen Feiertagen 11.30 / 14 Uhr; Preis: 6 EUR, erm. 4 EUR

14:00 - LUKASKLAUSE: Füh­rung im Ot­to-v.-Gue­ri­cke-Zen­trum, kos­ten­frei

Musik/Konzert:

19:30 - MAGDEBURGER DOM: Orgelkunst V - Katelyn Emerson: “Organ Icons”: europäische Erstaufführung eines Werkes von Frederick Hohmann. Die Amerikanerin ist Preisträgerin bei Wettbewerben auf drei Kontinenten und fesselt ihr Publikum von Rejkjavik bis San Francisco. AK: 10 EUR

Theater/Kabarett:

20:00 - ELBAUENPARK: Die Zauberflöte - Aufführung mit intern. Gesangssolisten, Opernchor und Orchester. Opera Classica Europa präsentiert eine Inszenierung, die in klassischer Tradition Mozarts verankert ist und bietet auch durch prächtige Beleuchtung ein beeindruckendes Musikerlebnis.

20:30 - GARTEN DER MÖLLENVOGTEI: Räuber 2.0 oder Auch Scheitern will gekonnt sein - Die Compagnie Magdeburg 09 bringt anlässlich ihres 10. Geburtstages Schillers Klassiker "Die Räuber" in moderner Form mit Witz und Ernsthaftigkeit auf die Bühne.

20:30 - PUPPENTHEATER: Hofspektakel: Struwwelpeter - Die Tiger Lillies nahmen H. Hoffmanns Erziehungsgeschichten als Stoffgrundlage für eine grotesk-makabre Junk-Oper. Skurril, poetisch und schaurig-schön entspinnt sich die treibende Kraft der „bösen“ Kinder, deren Verhalten zu fatalen Folgen führt.

20:30 - THEATER AN DER ANGEL: Sommer in der Villa oder Wo die Liebe hinfällt - Die Besucher erwartet nicht nur eine Hausführung, sondern auch ein circensisches Gartenspektakel mit sommerlichem Wein und Komödianten aus Frankreich, Berlin und der Schweiz.

Kino/Studiofilme:

15:00 - MORITZHOF: Al­fons Zit­ter­ba­cke – Das Cha­os ist zu­rück - Neu­ver­fil­mung des Kin­der­buch­klas­si­kers! Zit­ter­ba­cke ist der be­kann­tes­te und lie­bens­wer­tes­te Pech­vo­gel der ehe­ma­li­gen DDR – er be­glei­te­te seit En­de der 50er Jah­re Ge­ne­ra­tio­nen.

15:30 - STUDIOKINO: Yesterday - Eine Welt ohne die Beatles und ihre Songs – eigentlich unvorstellbar! Doch der Regiestar Danny Boyle und Drehbuchautor Richard Curtis nehmen genau dieses Thema und wirbeln es gründlich durcheinander. Das Ergebnis ist ein zauberhafter und absolut sommerhit-verdächtiger Musikfilm in bester britischer Komödientradition.

16:00 - MORITZHOF: Mirai – Mädchen aus der Zukunft - Der kleine Junge genießt seine Kindheit, bis seine Schwester Mirai geboren wird. In Kun wächst die Eifersucht und er zieht sich in den Garten zurück. Dort steht ein magischer Familienbaum. Kun wird plötzlich in eine fantastische Welt katapultiert ...

17:00 - MORITZHOF: Ausgeflogen / Mon bébé - In ihrer berührenden Komödie blickt Regisseurin Lisa Azuelos zugleich nostalgisch zurück und lebensfroh in die Zukunft. Ein emotionaler Film über Familienzusammenhalt, Loslassen und Neuanfänge.

17:30 - MORITZHOF: Kursk - Im Thriller von Thomas Vinterberg kämpft die Besatzung eines U-Boots ums Überleben.

17:30 - STUDIOKINO: Rebellinnen – Leg’ dich nicht mit Ihnen an! - Deftige schwarze Komödie um drei Arbeiterinnen aus der Provinz, die mit einer Leiche und einer Tasche voller Geld konfrontiert werden.

18:00 - MORITZHOF: Ein ganz gewöhnlicher Held - Der Film feiert die öffentliche Bibliothek. Mit Humor und Zuversicht zeigt uns Regisseur und Hauptdarsteller Emilio Estevez, dass Menschlichkeit, Würde und Gleichberechtigung auch in stürmischen Zeiten unantastbar bleiben müssen.

19:00 - MORITZHOF: Made in China - Frédéric Chau („Monsieur Claude und seine Töchter“) bewährt sich als Drehbuchautor. „Made in China“ ist inspiriert von der wahren Geschichte seines Lebens – mit Mut zur Dramatik und Lust an ausgefeilter Komik.

20:00 - MORITZHOF: Rocketman - "Rocketman" ist der erste Film über das wechselhafte Leben und die Karriere des britischen Popmusikers Elton John. Gegen den Willen seines Vaters und geplagt von Selbstzweifeln, verfolgt der junge Musiker den Traum von einer Musikkarriere.

20:00 - STUDIOKINO: Leid und Herrlichkeit - Faszinierendes Drama über einen alternden Regisseur, der sein Leben und seine Lieben Revue passieren lässt.

20:30 - MORITZHOF: Cleo - Die verträumte Cleo fühlt sich ihrer Heimatstadt Berlin auf besondere Weise verbunden. Ihr Wunsch ist es, die Zeit zurückzudrehen – mit Hilfe einer magischen Uhr. Sie hofft, mit ihr den frühen Tod ihrer Eltern verhindern zu können.

21:00 - MORITZHOF: Vox Lux - Den Zeitgeist gleichzeitig verkörpernd und auf ihn einprügelnd, ist Vox Lux eine originäre Geschichte über die Kräfte, die uns formen, als Individuen, Nationen und Götter.

21:00 - HOCHSCHULE MAGDEBURG-STENDAL: SWM Sommerkino: Das schweigende Klassenzimmer - Im Jahr 1956 entwickelt sich eine von Schülern eingeführte Geste für Menschlichkeit sich zu einem Staatsakt.

Party/Disco:

17:00 - HOTEL RATSWAAGE: Happy Hour - Jeden Tag von 17 bis 19 Uhr Getränke zum halben Preis. 

18:00 - RESTAURANT ELBDAMPFER: Happy Hour - Täglich von 18 bis 20 Uhr jeder Cocktail nur 4,90 EUR.

19:00 - FLOWERPOWER: Querbeat mit DJ Mike

... und außerdem:

09:00 - GRU­SON-GE­WÄCHS­HÄU­SER: For­scher, Samm­ler, Pflan­zen­jä­ger – un­ter­wegs mit Hum­boldt & Co. - An­läss­lich des 250. Ge­burts­ta­ges von Alex­an­der von Hum­boldt be­leuch­tet die Aus­stel­lung die Schick­sa­le all je­ner, die als Pflan­zen­samm­ler in ent­le­ge­ne Win­kel der Er­de vor­ge­drun­gen sind.

15:00 - THIEMBUKTU: Kette fliegt ständig ab? - kostenfreie DIY-Workshopreihe der Selbst-Hilfe-Fahrradwerkstatt

18:00 - NETZ39 E.V.: Wochentreff: Freifunk Magdeburg - Regelmäßige Diskussionrunde zum Thema

Themen: