header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 polizeinews

Magdeburg / Ottersleben: Unbekannter zieht in Postfiliale Messer und fordert Bargeld

Freitag, den 8. Januar 2021

Am 05.01.2021, kurz vor 18:00 Uhr kam es zu einem Vorfall in einer Außenstelle einer Postfiliale in Magdeburg.

Am 07.01.2021 wurde der Polizei mitgeteilt, dass es am 05.01.2021 zu einem Vorfall in einer Postfiliale im Stadtteil Ottersleben gekommen sein soll. Kurz vor 18:00 Uhr soll ein Mann die Filiale betreten und die Auszahlung seiner Sozialleistungen gefordert haben. Durch den 59-Jährigen Mitarbeiter der Filiale wurde dem Mann mitgeteilt, dass dies aufgrund von technischen Problemen nicht möglich sei. Daraufhin soll der Mann ein Messer gezogen haben und unter Vorhalt dessen erneut die Herausgabe des Bargelds gefordert haben. In weiterer Folge wurde der Tatverdächtigte durch den Mitarbeiter aufgefordert die Filiale zu verlassen. Dieser Aufforderung kam er nach.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- männlich

- ca. 170 cm groß

- augenscheinlich Deutscher

- sehr schmächtig

- grauer Kapuzenpullover mit roter Aufschrift

- Mund-Nasen-Bedeckung mit „Totenkopfaufdruck“

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.