header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Donnerstag, den 6. Mai 2021


Bundesweite Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben“

Landkreis Stendal, 05.05.2021

Am 05.05.2021 fand die länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion der Kampagne „sicher.mobil.leben“ zum Thema „Radfahrende im Blick“ statt. Im Mittelpunkt des Aktionstages standen neben Verkehrsüberwachungsmaßnahmen vor allem präventive Botschaften rund um die Radverkehrssicherheit. Durch Beamte des Polizeireviers Stendal wurden im gesamten Gebiet des Landkreises Stendal insgesamt 212 Verkehrskontrollen durchgeführt. Davon wurden 170 Fahrräder und 6 Pedelecs einer Kontrolle unterzogen. 42 Regelverstöße konnten festgestellt werden, 35 gingen dabei auf das Konto der Radfahrer.


Leicht verletzt

Seehausen, 09.05.2021, 09:50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kleinen Brüderstraße kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 66-Jähriger leicht verletzt wurde. Der 66-Jährige VW-Fahrer befuhr die Kleine Brüderstraße als er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen abgeparkten Mitsubishi fuhr. Durch den Aufprall wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 
Brand eines Schuppens

Zehrental, Groß Garz, 05.05.2021, 16:04 Uhr

Aus bisher ungeklärter Ursache fing am Mittwochnachmittag ein Schuppen mit einer Grundfläche von 3 x 12 Meter Feuer. 36 Kameraden der Feuerwehr konnten den Brand löschen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

 
Ohne Pflichtversicherung

Stendal, 05.05.2021, 19:30 Uhr

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde am Mittwochabend ein 22-Jähriger Audi-Fahrer in der Magdeburger Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass für das Fahrzeug keine Versicherung besteht. Dem 22-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 
Gasflaschen entwendet

Seehausen, 06.05.2021

In der vergangenen Nacht entwendeten unbekannte Täter elf Gasflaschen von einem Grundstück in der Arendseer Straße. Die Gasflaschen waren teilweise gefüllt und in einer verschlossenen Gitterbox untergestellt. Der oder die Täter beschädigten die verschlossene Box und gelangten so an die Flaschen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 
Scheiben beschädigt

Stendal, 06.05.2021

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht zu Donnerstag die Scheibe der Eingangsschiebetür eines Drogeriemarktes in der Breiten Straße. Vermutlich nutzten der oder die Täter einen Stein. Zu dem Geschäft konnte kein Zutritt erlangt werden.

Am Markt wurde ebenfalls eine Scheibe beschädigt. Der oder die unbekannten Täter versuchten auch hier, die Scheibe eines dortigen Geschäfts mit einem Stein einzuschlagen. Auch dies misslang. Die Täter erlangten keinen Zutritt zum Geschäft. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931-685 0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.