header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 11. Oktober 2021


Kellereinbruch

Burg, Südring, 09.10.2021 bis 10.10.2021

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen Keller im Südring ein und entwendeten aus diesem eine Werkzeugkiste, eine Feldkiste und ein Fahrrad. Der hierbei entstandene Schaden wird auf ca. 550,- € beziffert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 03921/920-0 zu melden.


Geschwindigkeitskontrollen

Genthin, B1/ B107, 10.10.2021

Am Sonntagvormittag führte die Polizei in Genthin im Bereich der B1/B107 Geschwindigkeitskontrollen durch. Die hier zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 70 km/h. Im gesamten Zeitraum wurden 623 Fahrzeuge von dem Messgerät erfasst. Bei diesen wurden in der Summe 30 Überschreitungen festgestellt, von denen sich sieben im Bereich eines Bußgeldes und 23 im Verwarngeldbereich bewegen. Der Spitzenreiter passierte die Messstelle mit 103 km/h.


Garageneinbruch

Möser OT Lostau, Am Krankenhaus 08.10.2021 bis 10.10.2021

Unbekannte Täter hebelten in Lostau, Am Krankenhaus im Zeitraum vom 08.10.2021 bis 10.10.2021 gewaltsam mehrere Garagen auf. Hierbei wurden nach bisherigen Erkenntnissen aus mindestens einer Garage eine Werkzeugkiste, ein Motorradhelm und diverse andere Sachen entwendet.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise erbittet das Polizeirevier Jerichower Land unter 03921/920-0.

 
Gefährdung des Straßenverkehrs

Möckern OT Drewitz, Hauptstraße, 1010.2021, 16:08 Uhr

Auf Höhe des Dörnitzer Weges fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Krad Suzuki auf den vor ihm, in gleicher Richtung fahrenden, PKW Opel einer 59-Jährigen auf. Der Motorradfahrer kam zu Fall und erlitt hierbei leichte Verletzungen. Eine medizinische Versorgung lehnte er jedoch ab. Im Zuge der Unfallaufnahme wurde bei dem Motorradfahrer ein Atemalkoholwert von 0,7 Promille festgestellt. Neben einer Blutprobenentnahme und der Sicherstellung des Führerscheins wurde gegen den Krad-Fahrer ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

 
Einbruchsdiebstahl

Möckern OT Wörmlitz, Lindenstraße, 12.09.2021 bis 10.10.2021

Unbekannte Täter drangen, während sich die Eigentümer im Urlaub befanden, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Lindenstraße in Wörmlitz ein. In der Folge wurde durch den oder die Täter Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. Durch die vor Ort eingesetzten Beamten der Kriminalpolizei wurden umfangreiche Maßnahmen der Spurensuche und Spurensicherung durchgeführt und die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei im Jerichower Land bittet daher um Mithilfe aus der Bevölkerung! Wer hat im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu möglichen Tätern oder dem Diebesgut machen? Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 03921/920-0.

 
Gefährdung des Straßenverkehrs

Burg, Franzosenstraße, 10.10.2021, 21:37 Uhr

Durch Zeugenhinweis wurde die Polizei über den Zusammenstoß einer Fahrradfahrerin und einem in der Franzosenstraße abgeparkten PKW Audi in Kenntnis gesetzt. Durch den Zusammenprall kam die Fahrradfahrerin zu Fall, trug jedoch glücklicher Weise keine Verletzungen davon. Am PKW entstand leichter Sachschaden. Im Rahmen der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei der 62-Jährigen wahr, der sich durch einen vor Ort erhobenen Wert von 1,64 Promille bestätigte. Bei der Beschuldigten wurde eine Blutprobenentnahme im Krankenhaus Burg durchgeführt. Ferner leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren ein und untersagte der Radfahrerin die Weiterfahrt.