header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 MDNEWS dom

Briefwahlunterlagen werden versandt / Korrektur der Adresse der Wahllokale in den Wahlbezirken 2601 und 3608

Montag, den 10. Mai 2021

In dieser Woche beginnt der Versand der Briefwahlunterlagen an alle Magdeburger Wahlberechtigten, die diese bereits beantragt haben. Dabei bittet das Wahlamt der Landeshauptstadt um die Aufmerksamkeit der Wähler*innen in den Wahlbezirken 2601 und 3608. Hier wurden vom technischen Dienstleister falsche Adressen der Wahllokale ausgelesen. Die ungefähr 2.300 betroffenen Wahlberechtigten erhalten ein gesondertes Informationsschreiben.
 
Bereits 17.000 wahlberechtigte Magdeburger*innen (Stand 10. Mai 2021) haben Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl am 6. Juni beantragt. Mit Eintreffen der Stimmzettel können nun die beantragten Unterlagen in der Briefwahlstelle bearbeitet und für den Versand vorbereitet werden.
 
Die seit der vergangenen Woche verschickten Wahlbenachrichtigungen enthalten in zwei Wahlbezirken fehlerhafte Informationen zum Wahllokal. Dies betrifft das Wahllokal "Oskar-Kämmer-Schule" im Wahlbezirk 2601. Dieses befindet sich in der Liebknechtstraße 73 (nicht in der Beimsstraße 89 b). Das Wahllokal des zweiten betroffenen Wahlbezirks (3608) befindet sich in der Integrativen Kita "Kuschelhaus" in der Bernhard-Kellermann-Straße 3 (nicht an der Adresse Altes Casino, Alt Salbke 50).
 
Die betroffenen 2.302 Wahlberechtigen werden mit einem gesonderten Schreiben darüber informiert. Ihr Wahlrecht und eventuell bereits beantragte Briefwahlunterlagen bleiben davon unberührt. Auch die Wahlbenachrichtigung behält ihre Gültigkeit.
 
Briefwahlunterlagen können per Fax, Brief oder online im Internet unter www.magdeburg.de/info/briefwahl beantragt werden. Bei Rückfragen zur Wahlbenachrichtigung und zu den Briefwahlunterlagen stehen die Mitarbeitenden der Briefwahlstelle unter der Rufnummer 03 91/ 540 2467 zur Verfügung.