header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
mandel buttermilch kuchen.jpg 8

Rezepttipps-News: „MANDEL BUTTERMILCH KUCHEN“. Schneller, saftiger Blechkuchen mit Marzipanherzen!

8. Mai 2021

Zutaten für etwa 12 Stück:

Für das Backblech (40 x 30 cm)

Alufolie

etwas Fett

Teig:

3 Eier (Größe M)

150 g Zucker

1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

5 Tropfen Dr. Oetker Bittermandel-Aroma (aus Rö.)

150 g Weizenmehl

3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

200 g Dr. Oetker gemahlene Mandeln

200 ml Buttermilch

Zum Verzieren:

10 - 20 g Puderzucker

50 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse

Dr. Oetker Back- und Speisefarbe, rot


Zubereitung:

Die Hälfte des Backblechs fetten. Einen Streifen Alufolie (mind. 35 x 8 cm) der Länge nach knicken und das Blech damit abteilen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C.

Teig

Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Aroma in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe 1 Min. schaumig schlagen. Mehl mit Backin und Mandeln mischen. Abwechselnd mit der Buttermilch in 2 Portionen kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Teig auf der vorbereiteten Backblechhälfte glatt streichen und backen. Einschub: Mitte, Backzeit: etwa 20 Min.

Kuchen auf dem Blech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Verzieren

Kuchen gleichmäßig mit Puderzucker bestreuen. Kuchen erst in 6 gleich große Rechtecke schneiden, diese diagonal zu Dreiecken halbieren. Marzipan mit etwa 10 g Puderzucker verkneten und mit roter Speisefarbe einfärben. Für 12 große Herzen 2/3 des Marzipans zu einer Rolle formen, für die kleinen Herzen das restliche Drittel ebenfalls zu einer Rolle formen. Beide Rollen in jeweils 12 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Kugel rollen und die Kugeln zu länglichen Tropfen formen.

An der runden Seite jedes Tropfens mit einem Messerrücken eine Kerbe einschneiden und jeweils ein Herz ausmodellieren. Diese vor dem Servieren auf die Kuchenstücke legen.


Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG