header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
felicitas woll 300dpi

Promi-News: Felicitas Woll: Happy End einer tragischen Liebe

BU: Felicitas Woll hat wohl jahrelang auf den Vater ihres Kindes gewartet – endlich können alle eine Familie sein. Foto: highgloss.de

8. Mai 2021

Endlich können die Schauspieler und ihr Kind eine Familie sein

(cat). Als Landei „Lolle“ mit Kulleraugen und frecher Schnauze bezauberte Felicitas Woll von 2002 bis 2005 in der TV-Serie „Berlin, Berlin“ die Zuschauer. Seitdem ist die Schauspielerin kaum noch aus der Fernsehlandschaft wegzudenken. Über das Privatleben des TV-Stars ist nicht viel bekannt. Von 2013 bis 2017 war Woll mit Emrah Karacok liiert. Der kam als Neuzugang in die Familie, denn die Mimin hatte da bereits eine Tochter: Taisha Valentina wurde im Februar 2006 geboren, über den Kindsvater ist nichts bekannt. Anfang 2017 trennte sich das Paar. Wie die „Bild“ im August 2017 berichtete, erwartete Felicitas ein weiteres Kind – Vater wiederum unbekannt. 

2018 sah man die gebürtige Nordhessin tatsächlich dann mit Kinderwagen. Doch nun die Sensation: Felicitas Woll ist frisch verliebt! Das zeigt der Instagram-Channel der Künstlerin. „Bin glücklich mit dir“, steht da, daneben ein rotes Herz-Emoji. Geschrieben hat den Kommentar „Let‘s Dance“-Star Benjamin Piwko! Und seine Liebste antwortete prompt: „Und ich so sehr mit Dir!“ Insider wissen, dass diese Liebe nicht neu ist: Der gehörlose „Tatort“-Schauspieler soll sogar der Vater vom zweiten Kind der 41-Jährigen sein! Das vermutete „Bunte“ schon vor mehr als zwei Jahren. Ist der Nachwuchs etwa das Ergebnis einer Affäre der beiden Schauspieler? Laut dem Blatt lebt Benjamin, der seit 2014 mit der Amerikanerin Veronica Miller verheiratet war, im Mehrgenerationenhaus von Felicitas’ Familie bei Kassel. Der 41-Jährige: „Meine Frau und ich waren damals mehrere Jahre getrennt.“ 

Und in der Zeit ist wohl das gemeinsame Kind mit Woll entstanden! Schon an Weihnachten heizten Fans die Gerüchteküche an, als die beiden TV-Stars jeweils ein Weihnachtsbaum-Selfie posteten. „Das ist ja der gleiche Baum wie bei Benjamin Piwko“, witterten Felicitas Fans. Eine bunte Christbaumkugel, die auf beiden Posts zu sehen ist, hatte das heimliche Paar verraten. Endlich steht der Liebe nichts mehr im Weg! „Ich habe letztes Jahr mich friedlich und positiv geschieden. Jeder hat das Recht auf Glück, man braucht Mut. Mit Erfahrung und Fehler lernt man daraus“, schrieb der gehörlose Piwko auf Instagram. Und gegenüber „Bild“ verriet der ehemalige Kampfsportler: „Ja, wir haben eine wunderbare Tochter. Ein Kind ist das schönste Geschenk, was man im Leben haben kann.“
...