header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
79197 0 3.OTS IPTC

TV-Tipp-News: Gesamtschau gegen das Vergessen: ZDFinfo-Reihe "Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund"

Freitag, den 30. April 2021

Mit der neuen zehnteiligen Dokureihe "Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund" setzt ZDFinfo einen filmischen Akzent gegen das Vergessen. Das Projekt erzählt aus internationaler Perspektive vom Aufstieg und Untergang des Nationalsozialismus. Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Am Samstag, 8. Mai 2021, 76 Jahre nach diesem "Tag der Befreiung", sind die zehn Dokus der Reihe von 18.45 Uhr bis 2.15 Uhr erstmals in ZDFinfo zu sehen. Bereits ab Freitag, 30. April 2021, 5.00 Uhr, stehen sie in der ZDFmediathek zehn Jahre lang zur Verfügung, wie auch die englischsprachigen Fassungen.

Die zehnteilige Reihe beschränkt sich nicht auf die Jahre 1933 bis 1945, sondern setzt schon 1918 an. Es wird analysiert, wie die damalige Demokratie durch Lügen und Hass von innen zerstört und das gefährliche Potenzial populistischer Bewegungen in den 1920er Jahren unterschätzt wurde. Die Reihe endet nicht mit dem Kriegsende 1945, sondern erzählt von den menschlichen Tragödien auf der Flucht und in den befreiten Konzentrationslagern, von dem Jahr nach der Kapitulation, von der juristischen Abrechnung mit dem Nationalsozialismus und der weiteren Aufarbeitung bis ins Jahr 1948. Die Reihe schildert die Geschichte des Nationalsozialismus und den Holocaust ganzheitlich - als Gesamtschau mit internationalem Blick gegen das Schwinden des Wissens um Holocaust und Nationalsozialismus.

Seltene, zum Teil neu entdeckte Film- und Fotoaufnahmen sowie 40 hochkarätige Expertinnen und Experten wie Richard J. Evans, Mary Fulbrook, Peter Longerich, Moshe Zimmermann, Alexandra Richie und Götz Aly, ermöglichen einen umfassenden Blick auf die Geschichte zwischen 1918 und 1948. Auf der Grundlage neuester Forschungsergebnisse steht neben den Motiven der Täter auch die Verantwortung eines erheblichen Teils der damaligen deutschen Bevölkerung im Fokus der Reihe. Was hat den Aufstieg der Nazis begünstigt, was den Weg zum Völkermord an den Juden ermöglicht?

Übersicht über die zehn Folgen von "Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund", die am Samstag, 8. Mai 2021, von 18.45 bis 2.15 Uhr, erstmals in ZDFinfo zu sehen sind:

18.45 Uhr: "Saat der Gewalt 1918 - 1922"
19.30 Uhr: "Täuschung 1923 - 1928"
20.15 Uhr: "Demokratie ohne Demokraten 1929 - 1933"
21.00 Uhr: "Rassisten an der Macht 1933 - 1934"
21.45 Uhr: "Jeder kann es sehen 1935 - 1938"
22.30 Uhr: "Flächenbrand 1936 - 1940"
23.15 Uhr: "Tor zur Hölle 1941 - 1942"
24.00 Uhr: "Völkermord 1942 - 1944"
00:45 Uhr: "Untergang 1943 - 1945"
01.30 Uhr: "Verantwortung 1945 - 1948" 

Die zehnteilige ZDFinfo-Reihe "Krieg und Holocaust - Der deutsche Abgrund" bildet mit der auf zehn Jahre angelegten Präsenz in der ZDFmediathek - in Deutsch und Englisch - eine weitere Ergänzung des Angebots im ZDF für den Remote-Unterricht in Coronazeiten. Auch in den Social-Media-Kanälen von ZDFinfo wird die Reihe intensiv begleitet - unter anderem durch das Instagram-Projekt "Nur zwölf Jahre?", das vom 7. bis 9. Mai 2021 deutlich macht, warum die Auseinandersetzung mit der NS-Zeit gerade heute wichtig für die Gesellschaft ist.

Foto: Die zehnteilige Doku-Reihe in ZDFinfo erzählt aus internationaler Perspektive vom Aufstieg und Untergang des Nationalsozialismus.
Copyright: ZDF/Stefano Dessi


Der deutsche Abgrund: Saat der Gewalt 1918-1922
Krieg und Holocaust (1/10)

Vorab
45 min 08.05.2021
Video verfügbar bis 07.05.2031