header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
tomaten zucchini tarte.jpg 21

Rezepttipps-News: „TOMATEN ZUCCHINI TARTE“. Eine pikante Tarte mit Käse, passt zu jeder Gelegenheit!

21. November 2020

Zutaten für etwa 24 Stück:

Für das Backblech (40 x 30 cm):

etwas Fett

Knetteig:

175 g Weizenmehl

1 Msp. Dr. Oetker Original Backin

½ TL Salz

125 g Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter

75 g weiche Butter oder Margarine

75 g geraspelter Käse

Belag:

125 g Dr. Oetker Crème fraîche Gartenkräuter

1 TL Dr. Oetker Gustin Feine Speisestärke

700 g Strauchtomaten

400 g Zucchini

1 TL Salz

etwas frisch gemahlener Pfeffer

3 TL Zucker

3 EL Balsamico Bianco

2 EL Olivenöl

325 g geraspelter Käse

Außerdem:

50 g Pinienkerne


Zubereitung:

Backblech fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 200 °C, Heißluft etwa 180 °C.

Knetteig

Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf dem Backblech ausrollen, mehrmals mit einer Gabel einstechen und vorbacken. Einschub: unten, Backzeit: etwa 20 Min.

Gebäckplatte auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Belag

Crème fraîche mit Gustin verrühren. Tomaten waschen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen und ebenfalls würfeln. Gemüse mit den übrigen Zutaten für den Belag vermengen.

Crème fraîche auf die Gebäckplatte streichen. Gemüse darauf verteilen und andrücken. Mit Pinienkernen bestreuen und backen. Einschub: unten, Backzeit: etwa 20 Min.

Die Tarte etwas abkühlen lassen, in 12 Quadrate schneiden und jedes Quadrat halbieren.

Tipp: Die Tarte kann warm oder kalt gegessen werden!



Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG