header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
geschmorte tomaten mit mandel rucola pesto.jpg 23

Rezepttipps-News: „GESCHMORTE TOMATEN“, mit leckerem Pesto aus Mandeln und Rauke zu Blatt-Salat und Mozzarella

23. Oktober 2020

Ein schnelles mediterranes Tomatengericht mit leckerem selbstgemachten Pesto.

Zutaten für 4 - 6 Portionen:

Mandel-Rucola-Pesto:

60 g ganze Mandeln mit Schale

100 - 120 g Rucola (Rauke)

1 Knoblauchzehe

½ EL Zitronensaft

125 ml Speiseöl, z. B. Olivenöl

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Tomaten:

300 g Kirschtomaten

2 Knoblauchzehen

5 EL Olivenöl

4 Zweige Thymian

2 Zweige Rosmarin

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Außerdem:

Alufolie

einige verschiedene Blattsalate, z.B. Lollo Rosso, Lollo Bionda, Friséesalat

200 g Mozzarella


Zubereitung:

Mandel-Rucola-Pesto

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und auf einem Teller erkalten lassen. 20 g Mandeln für die Deko beiseitestellen, die übrigen grob hacken. Rucola waschen, trocken tupfen und grob zerkleinern. Knoblauch abziehen. Rucola, Knoblauch, Zitronensaft, grob gehackte Mandeln und Öl in einen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab pürieren. Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tomaten

Tomaten waschen und trocken tupfen. Tomaten kreuzweise - nur die Schale - leicht einritzen. Knoblauchzehen nicht abziehen, nur mit einem Messer die Schale andrücken. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 160 °C, Heißluft etwa 140 °C.

Tomaten in eine kleine Auflaufform geben und das Olivenöl darüberträufeln. Salz und Pfeffer darüberstreuen, Kräuterzweige und Knoblauchzehen dazulegen. Die Tomaten mit Alufolie zudecken und die Folie mit einer Gabel einstechen. Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Die Tomatenhaut sollte nach dem Garen leicht aufgeplatzt sein. Einschub: Mitte, Garzeit: etwa 20 Min.

Blattsalate waschen, trocken tupfen und je nach Sorte grob zerkleinern. Mozzarella grob zerteilen.

Tomaten mit dem Blattsalat, dem Mozzarella und den restlichen Mandeln anrichten und etwas Pesto darübergeben. Restliches Pesto dazu servieren.



Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG