header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Baseball

Magdeburg-News: Poor Pigs mit Doppelsieg zum Saisonstart 2020

Mittwoch, den 12. August 2020

Von Tobias Bäthge

Am ersten Spieltag einer verkürzten Baseball-Saison 2020 bezwangen die Poor Pigs am Sonntag auf dem heimischen Sportkomplex „Tonschacht“ in Westerhüsen die Berlin Wizards mit 8:3 und 8:11.

Dass es gegen den Zweitligaabsteiger nicht leicht werden würde, zeigte sich schon zu Beginn des ersten Spiels. Nach einem unerwarteten Bunt-Spielzug lagen die Hauptstädter schnell mit 2:0 vorn. Magdeburg Pitcher Daniel König fand dann jedoch seinen Rhythmus und brachte seine Würfe immer besser in die Strikezone. Er sorgte zudem in der Offensive nach einem weiten Schlag über die Köpfe der Verteidigung und einem Fangfehler für den Anschlusspunkt. Im dritten von sieben Inning sorgte dann Neuling Tino Schönberg für zwei weitere Runs zur 3:2-Führung, erneut durch König und durch Jun Otsuki. Diese drei waren dann auch im fünften Spielabschnitt wieder erfolgreich. Zusammen mit Michael Skocz und Christoph Radler brachten sie weitere fünf Punkte auf die Anzeigetafel. Leider musste dabei der gut spielende Berliner Pitcher Yuima Kaneko nach einer Verletzung ausgewechselt werden. Den Wizards gelang gegen die recht sicher stehende Feldverteidigung zwar nochmal ein Run, der 8:3-Sieg der Gastgeber geriet jedoch nicht mehr in Gefahr.

Für die zweite Partie des Doppelspieltags setzten die Elbestädter um Trainer Matthias Jöde auf den routinierten Jorge Bergado auf der Werferposition. Der Linkshänder hatte zwar teilweise mit Kontrollproblemen bei seinen Pitches zu Catcher Tobias Bäthge zu kämpfen, konnte sich aber auf seine Defensive verlassen. Dies brachte auch den Schlagmännern die nötige Sicherheit, nach zwei Spielabschnitten brachten Runs von Jöde, König, Michael Prautzsch und Jonas Danker eine 4:1-Führung. Im vierten und fünften Inning gelangen dann den Neulingen Tobias Schulz und Paul Streithoff die ersten Punkte im Poor-Pigs-Trikot. Auch die zwischenzeitlich bei den Gästen eingewechselten Pitcher konnten weitere Runs nicht verhindern, sodass die Platzherren sich mit 11:3 auch den zweiten Sieg sicherten.

Nach diesem erfolgreichen Auftakt in die Verbandsligasaison steht den Baseballern aus Westerhüsen am Sonntag die nächste Hürde bevor. Ab 13 Uhr werden die Berlin Skylarks, die in vergangenen Saison noch als Berlin Braves spielten, auf dem Sportkomplex „Tonschacht“ zu Gast sein. Die „Feldlerchen“ mussten sich am Wochenende zweimal knapp dem Ligafavoriten Berlin Sluggers 2 geschlagen geben, sodass spannende Spiele zu erwarten sind.