header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
fault line cake.jpg 28

Rezepttipps-News: „FAULT LINE CAKE“: Trendtorte mit frischen Erdbeeren, Mascarpone-Creme und Marshmallows!

28. Juni 2020

Zutaten für etwa 20 Stück:

Für die Springform (Ø 20 cm):

etwas Fett

Backpapier

Rührteig:

300 g weiche Butter oder Margarine

300 g Zucker

1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

½ TL Salz

6 Eier (Größe M)

300 g Weizenmehl

3 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin

Zum Tränken:

50 ml kalter Espresso oder starker Kaffee

100 ml Amaretto (Mandellikör)

Füllung:

400 g Erdbeeren

600 g kalte Schlagsahne

4 Btl. Dr. Oetker Gelatine fix

750 g Mascarpone (ital. Frischkäse)

250 g Speisequark (Magerstufe)

200 g Puderzucker

75 ml Amaretto (Mandellikör)

Zum Verzieren:

etwa 2 Pck. Dr. Oetker Mini Marshmallows (etwa 60 g)

Dr. Oetker Pastell Zuckerschrift , koralle

etwa 125 g Erdbeeren


Zubereitung:

2 Backformen fetten und mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C, Heißluft etwa 160 °C.

Rührteig

Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig gleichmäßig auf beide Springformen verteilen, glatt streichen und die Formen auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel, Backzeit: etwa 40 Minuten.

Springformrand lösen und entfernen. Böden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und Springformböden entfernen. Gebäck erkalten lassen. Backpapier vorsichtig abziehen und jeden Boden einmal waagerecht durchschneiden.

Tränken

Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Espresso oder Kaffee und Amaretto mischen und den Boden gleichmäßig mit 1/4 tränken.

Füllung

Erdbeeren waschen, putzen und fein würfeln. Schlagsahne mit Gelatine fix nach Packungsanleitung steif schlagen. Mascarpone, Quark, Puderzucker und Amaretto in einer Rührschüssel miteinander verrühren und die geschlagene Sahne unterheben. Knapp 2/3 der Creme beiseitestellen und unter die übrige Creme die Erdbeerwürfel heben. 1/3 der Erdbeercreme auf den unteren Boden streichen und den zweiten Boden auflegen. Boden mit 1/4 der Tränke tränken.

Die Hälfte der übrigen Erdbeercreme auf den Boden streichen. Dritten Boden auflegen und tränken. Restliche Erdbeercreme darauf verstreichen. Schnittfläche des letzten Boden tränken und mit der Schnittfläche nach unten auf die Erdbeercreme legen. Torte dünn mit etwas Mascarponecreme einstreichen und 15 Min. in den Kühlschrank stellen.

Verzieren

1/3 der Mascarponecreme mit Speisefarbe (orange und wenig pink) korallfarben einfärben. In einen Einwegspritzbeutel oder einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und rundherum mittig an den Rand der Torte einen etwa 5 cm breiten Streifen spritzen. Streifen mit einer Teigkarte oder einer kleinen Palette abziehen. 1 EL Mini-Marshmallows beiseitestellen, die übrigen rundherum auf dem Streifen andrücken und gut festdrücken.

Von der übrigen Mascarponecreme 2 geh. EL abwechselnd mit der übrigen korallfarbenen Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Ø 15 mm) füllen und in den Kühlschrank legen. Mascarponecreme in einen Einwegspritzbeutel oder großen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und zuerst rundherum am unteren Rand der Torte einen dicken Streifen spritzen, der bis an die Unterseite des Marshmallow-Streifens reicht. Der Streifen sollte dicker sein als der Marshmallow-Streifen, um einen "Fault Line"-Effekt zu bekommen. Den Streifen mit einer Teigkarte oder einem Lineal abziehen.

Übrige Mascarponecreme dünn auf die Oberseite der Torte und als dicken Streifen an den oberen Rand der Torte spritzen, der bis an die Oberseite des Marshmallow-Streifens reicht. Creme an der Seite vorsichtig mit der Teigkarte oder einem langen Lineal abziehen und auf der Oberseite mit einer Palette glatt streichen. Restliche Mascarpone-Creme ggf. nochmal auf den oberen und unteren Streifen spritzen und abziehen, so dass der Marshmallow-Streifen weiter "innen" liegt. Torte auf der Oberseite mit unterschiedlich großen Tuffs aus dem Spritzbeutel und mit Mini-Marshmallows verzieren. Die Torte mind. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die Wellenränder der "Fault Line" mit Zuckerschrift nachzeichnen. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren oder vierteln und auf die Torte legen.

Die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.


Text und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG