header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
07 News uniklinik

Neue Regelungen für Besucher*innen an der Universitätsmedizin Magdeburg

Samstag, den 30. Mai 2020

Seit dem 28. Mai kann jede*r Patient*in pro Tag eine Person zu Besuch empfangen

Mit der 6. Landesverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sind Besuche in Krankenhäusern seit dem 28. Mai 2020 wieder möglich. Konkret bedeutet dies, dass jede*r Patient*in pro Tag eine Person zu Besuch empfangen darf. Zum Schutz unserer Patient*innen hat die Klinikleitung ein Konzept erarbeitet, dass diesen Anforderungen gerecht wird und unseren Patienten und Mitarbeitern den maximalen Schutz gewährleistet.

Der Zugang zur Universitätsmedizin erfolgt weiterhin über die Prä-Triage-Punkte (Zelt) an den Standorten Fermersleber Weg: Haupteinfahrt sowie Zentrale Notaufnahme: Leipziger Straße. Außerdem werden die Besuche auf den Stationen dokumentiert, damit bei Bedarf die Infektionsketten nachvollzogen werden können. Besucher werden gebeten, sich vor dem Betreten des Patientenzimmers bei dem Stationspersonal zu melden.

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz ist weiterhin oberste Priorität sowie das Einhalten der vorgeschriebenen Mindestabstandsregel von 1,5 m. 

Die generelle Besuchszeit endet täglich um 19:00 Uhr.