header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
079 250320201

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 25. März 2020

Von der Bremse abgerutscht (Foto/Polizei)

Havelberg, 25.03.2020, 11:10 Uhr

Aufgrund eines abbiegenden Fahrzeuges musste die 64-jährige Fahrerin eines Pkw Volvo hinter dem Fahrzeug abbremsen. Beide Fahrzeuge befanden sich zum Unfallzeitpunkt auf der Brücke in der Sandauer Straße in Richtung Sandau. Beim Bremsen rutscht die Frau vom Bremspedal und kam daraufhin mit dem Pkw nach rechts ab. Der Volvo trifft das Geländer am Gehweg und beschädigt neben dem Pkw das Geländer auf etwa 10 Meter Länge.


Brandort widerrechtlich ausgeräumt

Osterburg, Tatzeit bis 23.03.2020

Derzeit unbekannte Diebe haben nicht mal vor einem Brandobjekt eine Grenze gezogen. Das ehemalige Autohaus am Schaugraben wurde in zurückliegender Zeit durch einen Brand stark beschädigt. Bei einer Kontrolle des Objektes erkannte der Eigentümer jetzt, dass sich dreiste Diebe am Objekt zu schaffen gemacht haben. Die Diebe stahlen elektrische Leitungen, diverse Kabel und Sicherungskästen. Strafanzeige wurde erstattet, die Kriminalpolizei ermittelt.

 
Bei Personenkontrolle fündig geworden

Seehausen, 24.03.2020, 18:56 Uhr

Zur Umsetzung des bestehenden Kontaktverbotes wurde eine Personengruppe in der Gartenanlage vor dem Mühlentor angetroffen. Auffälliger Geruch ergab sich bei der Kontrolle. Bei einem 19-Jährigen wurde Betäubungsmittel und Utensilien gefunden. Des Weiteren führte er eine Softairpistole mit Magazin und Gaskartusche mit sich. Die Waffe und die Btm-Utensilien wurden sichergestellt, ein Strafverfahren eingeleitet. Die Personengruppe zerstreute sich nach der Ansprache.