header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
csm 147216.rgb 0bf9323a22

Reise-News: Aktivurlaub für alle - Bad Lauterberg im Harz: die besten Erlebnistipps für die ganze Familie

Montag, den 3. Februar 2020

(djd). Wandern und Radfahren im Harz, Balance- und Ballspiele im Kurpark: Jeder Freizeitsport an der frischen Luft tut gut und macht sowohl Kindern wie auch Eltern und Großeltern gemeinsam Spaß. In Bad Lauterberg im südlichen Harz etwa kann die ganze Familie erfüllte Ferientage erleben:

Wandern mit Aussicht

Aus der alten Bergbaustadt im Tal führen gut ausgebaute Wanderwege auf die Höhen des Harzes: Von leicht ansteigend bis abenteuerlich steil sind für lange und kurze Beine, für Sportler und Spaziergänger die passenden Touren dabei. Oben werden die Wanderer mit grandiosen Aussichten belohnt, etwa vom Bismarckturm, vom Knollenturm, von der Burgruine Scharzfels oder vom Hausberg, wo sie auch ganz bequem mit der Burgseilbahn hinauf schweben können. Rustikale Bauden und Berggaststätten sorgen für das leibliches Wohl.

Auf zwei Rädern in den Harz

Bad Lauterberg ist ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren durch die Natur: per Mountainbike, Rennrad oder auch gemütlicher per Tourenrad oder E-Bike. Für Jugendliche ist es zum Beispiel eine vergnügliche Herausforderung, mit dem Mountainbike auf den Großen Knollen zu fahren - und dann mit Schwung zurück ins Tal. Im interaktiven Tourenportal Harz, unter www.touren.harzinfo.de, sind alle Wander- und Radrouten zu finden, ebenso in der kostenfreien offiziellen Harz-App.

Stempel sammeln

Nicht nur bei Kindern wird die Wanderfreude angestachelt, wenn sie auf jeder Tour neue Stempel für ihre Harzer Wandernadel sammeln. Schon mit elf Stempeln dürfen sie sich zum Wanderprinz oder zur Wanderprinzessin krönen lassen. Wer sämtliche 222 Stempelstellen im Harz ergattert, wird Wanderkaiser. Auf alle Fälle lohnt es sich, das interessante Begleitheft und das Kartenset zur Wandernadel mitzunehmen. Denn die Stempelstellen liegen an den schönsten Aussichtspunkten, Rastplätzen und Ausflugslokalen - etwa am Harzer BaudenSteig, der direkt durch Bad Lauterberg führt.

Sport im Kurpark

Der großzügige Kurpark lädt mit seinen alten Bäumen und lauschigen Teichen nicht nur zum Flanieren ein, sondern er fordert auch zu sportlichen Wettkämpfen heraus. Neben Plätzen für Minigolf, Tennis und Boule sind hier neue Attraktionen zu finden: Auf dem Starsurfer und der Slackline ist Balance gefragt, beim Fußball-Billard oder Shuffleboard kann sich die ganze Familie spannende Turniere liefern.

Traumspielplatz nach Kinderwünschen

Der Bad Lauterberger Kinderschutzbund hat im Herzen des Kurparks einen Spielplatz für alle Generationen verwirklicht, den Kinder selbst nach ihren Wünschen mitgeplant haben. Der Traumspielplatz für Groß und Klein bietet bunte Klettertürme, Rutschen, Schaukeln, Geschicklichkeitsspiele und auch eine rasante Seilbahn.

Bild: Der Aufstieg hat sich gelohnt: Vom Bismarckturm reicht der Blick über den ganzen Südharz.

Foto: djd/Bad Lauterberg/n'Rico Kreim