header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
da31041891aabcb64e868e68183d47cb6a124a2e 00 00

Buch-News: Der neue Roman von Martina André: Das Erbe der Templer

Dienstag, den 14. Januar 2020

Handlung:

Gero von Breydenbach und seine Frau warten in Norwegen sehnsüchtig auf die Geburt ihres Kindes. Doch als sie erfahren, dass Agent Jack Tanner noch immer nach den Templern fahndet, fliehen sie mit einem neuen Timeserver in letzter Minute ins Jahr 1315 auf die Burg von Geros Tante. Jack Tanner schafft es mithilfe der jungen Quantenphysikerin Mabel Mason, ihnen zu folgen. Doch beim Transfer passiert ein Unfall: Auch Mabel landet in der Vergangenheit. Völlig verstört findet sie Zuflucht bei Geros Templern und muss alles hinterfragen, woran sie je glaubte. Zu allem Übel sind ihnen die Truppen der Heiligen Inquisition auf der Spur. Hannah ist hochschwanger, und Gero sieht sich gezwungen eine eigene Armee aufzustellen. Schafft er es, seine Lieben zu schützen, ohne das Geheimnis der Templer preiszugeben?

Portrait:

Martina André wurde 1961 in Bonn geboren und lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz sowie in Edinburgh/Schottland, das ihr zur zweiten Heimat geworden ist. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte miteinbrachte.

Im Jahr 2007 landete Martina André mit ihrem Erstling «Die Gegenpäpstin», für den sie monatelang recherchierte, auf Anhieb einen Bestseller. Im gleichen Jahr folgte der Roman «Das Rätsel der Templer», der ebenfalls sehr erfolgreich war. Nach «Schamanenfeuer», «Die Teufelshure» und «Die Rückkehr der Templer» erschien die spannende Vorgeschichte zum Bestseller «Das Rätsel der Templer».

Produktdetails:

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 874
Erscheinungsdatum 21.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3498-2
Verlag Aufbau

Buch (Taschenbuch)
14,99€
inkl. gesetzl. MwSt.
Thalia.de