header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Einmal Immer.png neu

1. FC Magdeburg sagt „Danke ans Ehrenamt“ – Drittligist begrüßt über 550 Vereinsvertreter aus ganz Sachsen-Anhalt zum Heimspiel gegen die Schanzer

Montag, den 2. Dezember 2019

Nach dem Auswärtssieg des 1. FC Magdeburg bei der SG Sonnenhof Großaspach am vergangenen Samstag (2:1), richtet sich der Blick mit Hochspannung auf das letzte Heimspiel im Jahr 2019. Am 18. Spieltag der 3. Liga begrüßt Blau-Weiß den FC Ingolstadt 04 in der MDCC-Arena Magdeburg, wenn am kommenden Samstag, 07.12.2019, um 14:00 Uhr der Anstoß erfolgt.

Anlässlich des letzten Heimspiels des Jahres begrüßt der 1. FC Magdeburg traditionell im Rahmen der DFB-Aktion „Danke ans Ehrenamt“ hunderte Vertreter aus den Fußballvereinen des gesamten Bundeslandes Sachsen-Anhalt. 226 Vereine sind der persönlichen Einladung des 1. FC Magdeburg in diesem Jahr gefolgt und werden mit bis zu zwei Vertretern die Partie der Elbestädter unterstützen. Dazu kommen 15 Vereine aus dem Partnervereinsnetzwerk „Mit Blau-Weiß vereint“, welche exklusive Kartenkontingente für ihre ehrenamtlich Tätigen erwerben konnten. Insgesamt werden Samstag somit über 550 Vereinsvertreter tatkräftig unterstützen, wenn der 1. FC Magdeburg vor großer Kulisse auf die Schanzer trifft.

Für das letzte Heimspiel des 1. FC Magdeburg im Jahr 2019 sind bislang rund 15.500 Tickets vergeben worden. Erhältlich sind die Eintrittskarten für diese Partie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Ticketshop unter www.1fcm.de/tickets.  

Hintergrundinformation zum Tag des Ehrenamts: 

Die Unterstützung für den Fußballsport in Sachsen-Anhalt, welche Woche für Woche mit viel Herzblut durch ehrenamtlichen Einsatz geleistet wird, bedarf eines besonderen Engagements. Eine langjährige Tradition setzt der 1. FC Magdeburg zum Jahresausklang 2019 fort und würdigt im Rahmen der Aktion „Danke ans Ehrenamt“ das besondere Engagement der Fußballvereine aus dem gesamten Bundesland.

Damit bedankt sich Blau-Weiß für eine unermüdliche Unterstützung mit viel Fleiß beim Meistern der täglichen Herausforderungen in den Fußballabteilungen und untertützt somit zugleich den bundesweiten Tag des Ehrenamts des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).