header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

POESIE AUS MAGDEBURG ZUM ABEND

magic 3809455 1920


Sommerabend


Ein heißer Junitag neigt sich,
Sommerwärme klingt ab.
Wind bewegt die Blätter.
Vögel singen noch um die Wette.
Wattewolken gehen schlafen,
ertrinken im Blau des Himmels.
Plötzliche Ruhe und Nachdenklichkeit
erfassen mich.

Abendlicher Rückblick.
Ich schließe meine Augen. 
Zufriedenheit gleitet in ein Lächeln über.
Käuzchenrufe stören meine Stille.
Tag lässt sich in die Dämmerung fallen.
Erste Sterne am samtigen Himmel.
Glühwürmchen irren durch das Dunkel.
Gläserklirren, Lachen, Wortfetzen aus der Nähe.
Man feiert den Sommer.

…………………..

Juni 2016

 Margit Seebach