header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
DirkMaassen MarkusWerner Pressebild01

DIRK MAASSEN - OCEAN Solo Piano-Tour Live 2020 am 7. März in Magdeburg, Pauluskirche

Donnerstag, den 11. Juli 2019


Dirk Maassen zählt zu den erfolgreichsten deutschen Komponisten der Neoklassik. Für seine bewegenden, sanften und stileigenen Klangwelten wird er international gefeiert. Zudem ist er auch viral einer der weltweit meist gestreamten deutschen Pianisten - über eine Millionen Menschen streamen seine Musik monatlich auf den gängigen Plattformen. Dirk Maassen begeistert aber auch live sein Publikum jedes Mal aufs Neue. Aktuell steht er nach dem Erfolg seines letzten Albums Avalanche und der ausverkauften SOL-Tour im Jahr 2018 wieder im Studio und arbeitet an neuen Kompositionen für sein Anfang 2020 erscheinendes Album OCEAN. Ab dem Frühjahr 2020 führt der Ausnahmekünstler seine im Herbst 2019 beginnende Deutschlandtour fort.

Bereits im Alter von zehn Jahren begann Dirk Maassen Klavier zu spielen und sich eine weite Spannbreite musikalischer Stile anzueignen. In den 1980er Jahren, die - geprägt von digitalen Aufnahmetechniken und Synthesizer-Sound - die klassischen Instrumente in den Schatten stellten, begann Dirk in diversen Bands zu spielen und an genreübergreifenden Projekten zu arbeiten. In den 1990ern tourte er mit seiner Band „In Contact“, mit der er auch zwei Alben aufnahm. Zur Jahrtausendwende verabschiedete er sich aus der Musikwelt und arbeitete weiter in seinem eigentlichen Beruf als Softwareentwickler, bis er 11 Jahre später als Solopianist zurück in die Öffentlichkeit kehrte. Das Klavier war fortan für ihn die direkte Möglichkeit, seine Ideen und Gefühle in etwas zu materialisieren, das seine Welt mit der seines Publikums verbindet.

Durch seine Musik beschreibt er Erlebnisse und Eindrücke, die mit Worten nicht zu fassen sind – er erzählt mit ihr Momente zwischen virtuoser Magie und Minimalismus: „Wenn ich spiele, versuche ich die Welt von innen heraus und gleichzeitig auf einer höheren abstrakten Ebene zu verstehen“, sagt Maassen. Seine meist aus der Improvisation entstehenden Kompositionen berühren die Seele und bilden gleichzeitig die Musik zum eigenen Lebensfilm.


7. März 2020 in Magdeburg, Pauluskirche

Foto: Dirk Maassen / Copy Markus Werner