header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Vermisste 14-jährige Leonie Baudis ist wieder zurück


Stendal, 12.06.2019, 13:30 Uhr

Die Fahndungs- und Suchmaßnahmen nach der vermisste 14-jährigen Leonie Baudis konnten am heutigen Tage eingestellt werden. Nach mehreren Kontaktaufnahmen und Gesprächen kehrte die vermisste Person gegen 13:00 Uhr selbstständig mit einem Zug in Stendal ein. Ihr geht es gut, sie befindet sich wieder in Obhut. Zu den Motiven kann derzeit keine Aussage getroffen werden.


Hintergrund


Mithilfe der Öffentlichkeit sucht die Polizei nach der 14-jährigen

BAUDIS, Leonie

und bittet um Hinweise zum aktuellen Aufenthaltsort.


Sie war am Samstag, 08.06.2019 im Rahmen einer medizinischen Behandlung in der Stendaler Frauen- und Kinderklinik untergebracht. Gegen 10:30 Uhr bemerkte das Pflegepersonal, dass sich die Gesuchte aus dem Krankenhaus in Richtung Bahnhof Stendal entfernte. Von dort fuhr sie höchstwahrscheinlich mit dem Zug nach Magdeburg.

Leonie ist an Diabetes erkrankt und benötigt daher dringend Insulin. Nach Angaben des Ärztepersonals besteht für sie Lebensgefahr.

Sie ist 180 – 185cm groß, hat schulterlange rot-blonde Haare und grau-grüne Augen. Zum Zeitpunkt des Verschwindens war sie mit einem schwarz-weißen T-Shirt und einer schwarzen Hose bekleidet. Außerdem trägt sie einen schwarz-weiß karierten Schal.