header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
01 MDNEWS rathaus

Magdeburg: Tag der offenen Tür beim Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb

Magdeburg, den 14. September 2018


Am 22. September von 10.00 bis 14.00 Uhr


Anlässlich seines 20. Jubiläums lädt der Städtische Abfallwirtschaftsbetrieb (SAB) für den 22. September zu einem Tag der offenen Tür auf der Deponie und dem angrenzenden Wertstoffhof Hängelsberge ein. Von 10.00 bis 14.00 Uhr gibt es in der Königstraße 96 unter anderem eine atemberaubende Aussicht vom obersten Deponieplateau, eine Kurzfahrt mit ausgewählten Fahrzeugen der Abfallsammlung und Straßenreinigung und den Magdeburger Halbkugelversuch.
 
Der Tag der offenen Tür beginnt musikalisch mit der Rogätzer Drumline Gruppe, die für Stimmung sorgen wird. Bei der offiziellen Eröffnung wird die Leiterin des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebes, Doris König, einen kleinen Einblick in die Entwicklung des Betriebes geben. Auch der Beigeordnete für Umwelt, Personal und Allgemeine Verwaltung, Holger Platz, der einen großen Teil der Entwicklung des Abfallwirtschaftsbetriebes begleitet hat, wird beim Tag der offenen Tür dabei sein.
 
Viele wichtige Informationen und spannende Gespräche, darunter zur bundesweiten Kampagne "wir für bio", gibt es an den Infoständen. Gern beantworten die Mitarbeiter des SAB Fragen rund um die Abfallvermeidung und Abfalltrennung. Mit der Aktion "Althandy gegen Bratwurst" soll auf ungenutztes Rohstoffpotential hingewiesen werden, denn viele Althandys liegen im Haushalt ungenutzt in der Schublade. Jeder, der ein Althandy abgibt, bekommt ein Wertgutschein für eine Bratwurst. Pro Person ist ein Gutschein erhältlich.
 
Wer gern eine Ausbildung beim Abfallwirtschaftsbetrieb beginnen möchte, kann sich in einem persönlichen Gespräch informieren und gern auch eine Bewerbung abgeben.
 
Höhepunkt der Veranstaltung wird der Halbkugelversuch der Otto-von-Guericke-Gesellschaft e.V. sein. Zuvor ist ein kleiner Halbkugelversuch zwischen Gästen und Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebes geplant.
 
Beim Tag der offenen Tür wird der Abfallwirtschaftsbetrieb zudem seine Technik vorführen. Interessierte können sich in Fahrzeuge setzen und mit einem kleinen Abfallsammelfahrzeug oder einer Kehrmaschine mitfahren.
 
Für die kleinen Gäste gibt es einen Kinderbastelstand, ein Nostalgiekarussell, eine Hüpfburg, Ponyreiten, Zuckerwatte und andere Leckereien. Selbstverständlich wird für das leibliche Wohl gesorgt, zum Beispiel mit einem Food-Truck.
 
Alle interessierten Magdeburgerinnen und Magdeburger sowie Gäste der Landeshauptstadt sind zum Tag der offenen Tür herzlich willkommen! Die Annahme von Abfällen ist am 22. September ausschließlich auf den Wertstoffhöfen Silberbergweg und Cracauer Anger möglich.