header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
192852V

Heute in Magdeburg: Buntes Logo für Familienformationsbüro vorgestellt

Magdeburg, den 11. September 2018


Feierliche Gewinnübergabe und Würdigung der Wettbewerbspreisträgerinnen


Die Beigeordnete für Soziales, Jugend und Gesundheit, Simone Borris, hat heute im Alten Rathaus das Logo für das Familienformationsbüro vorgestellt. Zudem ehrte sie die Preisträgerinnen des vorausgegangenen Malwettbewerbes "Logo gesucht". Das Familieninformationsbüro wird am 15. Oktober in der Krügerbrücke 2 eröffnet.
 
"Die Jury hat sich ganz bewusst für ein buntes Logo entschieden, weil unser Familieninformationsbüro bunt sein soll", so die Beigeordnete Simone Borris bei der heutigen Vorstellung. "Dabei war der Malwettbewerb eine tolle Idee, um Magdeburger Familien von Beginn an in die Gestaltung einzubeziehen. Das Logo wird künftig unter anderem für Schaufensterwerbung, Visitenkarten, Plakate, Flyer und Postkarten genutzt. Mein Dank gilt allen Kindern und Familien, die sich mit ihren schönen Ideen an unserem Wettbewerb beteiligt haben."
 
Neun Familien mit Kindern zwischen 8 und 14 Jahren hatten insgesamt zwölf verschiedene Entwürfe eingereicht. Das künftige Logo für das Familieninformationsbüro ist eine Verbindung aus den beiden Entwürfen der Kinder, die mit dem 1. und 2. Preis geehrt wurden.
 
Die Familie der 10-jährigen Wettbewerbsgewinnerin Josefina kann sich als Dank  über Freikarten für das Ligaspiel des 1. FC Magdeburg gegen Dynamo Dresden freuen. Die 14-jährige Vanessa besucht als Zweitplatzierte mit ihrer Familie kostenfrei das Tanztheaterstück "Roots" im Schauspielhaus. Der 3. Preis ging an die 12-jährige Mathilda, die für sich und ihre Familie Freikarten für den Magdeburger Zoo bekam. Drei weitere Kinder aus zwei Familien wurden mit Sachpreisen geehrt.
 
Zur Feierstunde und Auszeichnung der drei kreativsten Beiträge im Kaiserin-Adelheid-Foyer waren alle beteiligten Familien des Wettbewerbs sowie die Jurymitglieder eingeladen. Die Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses, Beate Wübbenhorst, schilderte als Jurymitglied den Entscheidungsfindungsprozess für das neue Logo. In einer gemeinsamen Sitzung waren alle Einsendungen des Malwettbewerbs gesichtet und anhand der Kriterien Idee/ Kreativität, Eignung und Umsetzbarkeit/ Nutzbarkeit als Logo geprüft und die favorisierten Bilder anschließend diskutiert worden.
 
Mareike Ortmeier, Grafikerin vom Kreativbüro 2D, hat die praktische Umsetzung erklärt. Die teilnehmenden Kinder hatten sich viele Gedanken zum Logo-Entwurf gemacht, so dass jedes Bild eine ganz individuelle Entstehungsgeschichte hat.
 
Im Anschluss an die Feierstunde gab es als kleines Dankeschön für die kreative Beteiligung am Malwettbewerb für alle teilnehmenden Familien einen geführten Rundgang durch das Alte Rathaus.

Mit dem neuen Familieninformationsbüro wird die Landeshauptstadt Magdeburg ihr Serviceangebot erweitern. "Vom Baby bis zu den Großeltern" können sich Familienmitglieder mit allen Fragen melden, die sich in ihrer aktuellen Lebenssituation ergeben. Die Mitarbeiterinnen bieten eine kompetente Erstberatung an, unterstützen bei Antragsunterlagen und vermitteln an Beratungsstellen und Fachämter. Ergänzt wird dieses Angebot durch thematische Sprechstunden und Veranstaltungen sowie einen separaten Still- und Wickelraum.



Bild: Logo für das neue Familieninformationsbüro