header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1009733 960 720

Aktuelle Polizeimeldungen: Oebisfelde-Haldensleben-Wellen

Polizeirevier Börde - 26.06.2017

Kripo sucht Zeugen

16.06.17 gegen 11.30 Uhr, 39646 OT Oebisfelde
Eine Fahrzeugführerin eins Pkw Skoda Fabia stellte das Fahrzeug auf dem Parkplatzgeländes einer Hol'Ab -Filiale ab. Beim erneuten Benutzen stellte die Fahrerin, an der rechten Fahrzeugseite, Schäden fest. Ein älterer Fahrzeugführer stand mit seinem silberfarbenen Pkw  neben dem Skoda und belud das Fahrzeug. Möglicherweise kann der Fahrer weitere Angaben zum Ablauf machen.

15.06.17 gegen 23.30 Uhr, 39340 Haldensleben, Alvensleber Straße
Zwei Fahrzeugführer stellten die Fahrzeuge Pkw Audi und VW (beide schwarz) nacheinander  am rechten Fahrbahnrand, in Fahrtrichtung Hafenstraße, ab.  Ein bislang unbekannter Fahrer eines Pkw  befuhr die o.g. Straße, aus Richtung  Mittellandkanal kommend, in Fahrtrichtung Hafenstraße und prallte seitlich gegen die abgestellten Fahrzeuge. Am Audi sowie am VW wurden jeweils der linke  Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne Angaben zur Person zu hinterlassen.

13.06.17 gegen 07.10 Uhr, 39167 OT Wellen, Nibelungenstraße
Ein bislang unbekannter Fahrer eines Pkw  befuhr  die Nibelungenstraße, aus Richtung Hagenstraße kommend, in Fahrtrichtung Im Wiesengrund. Ein Fahrzeugführer eines Lkw belud das Fahrzeug mit Sperrmüll, von daher war der Straßenbereich  kurzzeitig nicht passierbar.  Der Pkw Fahrer befuhr plötzlich und widerrechtlich den Gehweg  und prallte gegen einen, in einer Parkbucht abgestellten Lkw VW Kleintransporter. Der Fahrer setzte, ohne Angaben zur Person zu hinterlassen,  die Fahrt in Richtung der Hagenstraße fort. Die Beamten entdeckten am VW Abriebspuren.
Die Kripo in Haldensleben sucht Zeugen oder Beteiligte die zum Unfallgeschehen Angaben machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter (03904478-293) entgegen.