header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Villach 23f

Reise-News: Gipfelglück und Abfahrtsrausch - Im Herzen Kärntens sorgen bestens präparierte Pisten für glitzerndes Wintervergnügen

23. November 2021

Foto: 100 Prozent Spaß für die ganze Familie: Tolle Abfahrten und ein buntes Angebot für die kleinen Gäste garantieren einen unvergesslichen Winterurlaub

(epr) „Schneeflöckchen, Weißröckchen, wann kommst du geschneit?“, fragen sich Brettlfans, sobald die Skisaison in greifbare Nähe rückt. Dann werden voller Vorfreude Skier gewachst, Helme poliert und die Suche nach der richtigen Destination für einen rundum gelungenen Winterurlaub geht in die heiße Phase.

Fündig werden Schneebegeisterte in der Region Villach in Kärnten: Hier verbinden sich rasante Talabfahrten und schöne Langlaufloipen mit abwechslungsreichen Möglichkeiten abseits der Pisten zu einer perfekten Auszeit in der weißen Pracht. Das Skigebiet Gerlitzen Alpe etwa punktet mit 20 Liftanlagen und 26 attraktiven Abfahrten – insgesamt sind 45 Pistenkilometer befahrbar. Und zwar garantiert von Anfang Dezember bis April, denn moderne Beschneiungsanlagen sorgen zuverlässig für glitzernde Glätte.

Für Wiedereinsteiger und Anfänger gibt es zudem mehrere Skischulen und für die kleinen Gäste halten drei bestens ausgestattete „Kinderländer“ Spaß und Spiel bereit. Für den Hunger (und den Durst) zwischendurch sind die 14 urigen Skihütten und Restaurants sowie zwei Schirmbars die richtige Anlaufstelle, hier sorgen leckere Gerichte und Getränke für eine erholsame Pisten-Pause. Ein weiteres Skigebiet, das Dreiländereck bei Arnoldstein, ist besonders familiär ausgerichtet und mit 17 Abfahrtskilometern, einer Dreier-Sesselbahn sowie sieben Schleppliften optimal für Familien, Genussfahrer, Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet.

Auch Tourengeher stoßen hier auf ihr Paradies: Jeden Donnerstag findet die kostenlose Tourennacht statt. Langläufer, die auch nach Sonnenuntergang noch nicht genug haben, können in der Villacher Alpen Arena sogar im Flutlicht weiter ihrer Leidenschaft frönen. Übrigens: Wer das kalte Vergnügen mit warmer Behaglichkeit ergänzen möchte, genießt das Angebot der KärntenTherme. Mit dem Kombiticket Ski & Therme gibt es beispielsweise ab 16 Uhr kostenlos Einlass in den FUN & SPA Bereich.

Ein weiterer Tipp für Tourengeher, Winter- und Schneeschuhwanderer ist der älteste Naturpark Kärntens, der Dobratsch. Hier lässt sich eine intakte, unberührte Natur erleben, die im Winter einen besonderen Zauber versprüht. Mehr zu den vielen Möglichkeiten, die Urlauber in der Region Villach erwarten, gibt es unter www.visitvillach.at

 

Text / Foto: epr/Region Villach Tourismus/Franz Gerdl