header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2020 03 20 21.04.03

Reise-News: Belgien: Reise- und Sicherheitshinweise

Donnerstag, den 12. November 2020

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Belgien wird aufgrund hoher Infektionszahlen derzeit gewarnt.

Epidemiologische Lage

Belgien ist von COVID-19 im europäischen Vergleich extrem stark betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei über 50 Fällen pro 100.000 Einwohner auf sieben Tage, weshalb Belgien als Risikogebiet eingestuft ist.

Aktuelles (Einreise)

Reisende nach Belgien müssen innerhalb von längstens 48 Stunden vor Einreise ein elektronisches „Public Health Passenger Locator Form“ ausfüllen und elektronisch versenden. Dies gilt auch für Personen, auch solche mit Wohnsitz in Belgien nach mehr als 48-stündigem Auslandsaufenthalt. Die Nichtbeachtung kann zu einer Geldbuße in Höhe von bis zu 250,- Euro führen. Die Einreise aus Nicht-Schengen-Staaten kann bei fehlendem Formular bzw. falschen Angaben verweigert werden.