header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
international 2684761 960 720

Reise-News: Finnland: Reise- und Sicherheitshinweise

Samstag, den 3. Oktober 2020

Von nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Finnland wird derzeit vor dem Hintergrund geltender Reisebeschränkungen und Quarantäneregelungen abgeraten.

Finnland ist von COVID-19 weniger betroffen. Regionale Schwerpunkte sind der Großraum Helsinki (Region Uusimaa) und Jyväskylä. Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).

Seit dem 28. September 2020 gelten Einreisebeschränkungen für die Einreise aus Deutschland nach Finnland. Nicht notwendige, touristische Reisen nach Finnland sind seitdem nicht mehr gestattet. Für die Personengruppen, die noch einreisen dürfen (s. Informationen des Grenzschutzes), gilt seither eine Pflicht zur 14-tägigen Selbstisolierung nach Einreise. 

Seit dem 1. Oktober kann auf die 14-tägige Selbstisolierung verzichtet werden, wenn aus einem epidemiologischen Risikogebiet kommende Reisende zwei negative COVID-19-Tests vorweisen können. Der erste Test muss bereits vor Einreise gemacht werden und darf nicht älter als 72 Stunden sein. Der zweite Test muss 72 Stunden nach Einreise erfolgen.

Weitere, detaillierte Informationen zu den Einreisebeschränkungen bieten der finnische Grenzschutz und die finnische Regierung.