header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2020 04 10 14.14.14

Reise-News: Polen: Reise- und Sicherheitshinweise

Donnerstag, den 21. Mai 2020

Aktuelles

Die Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 führt auch in Polen zu verstärkten Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen und Einreisesperren.

Polen hat zur Eindämmung der Corona-Infektionen drastische Einschränkungen des Personenverkehrs verordnet. Bahnverbindungen für den Personenverkehr nach Polen sind bis auf weiteres unterbrochen. Flugverbindungen, ausgenommen Flüge bis 15 Passagieren, sind bis mindestens 23. Mai 2020 ausgesetzt. 

Bis zunächst 12. Juni 2020 ist die Einreise nach Polen an Grenzübergängen mit Deutschland, Litauen, der Tschechischen Republik und der Slowakei für Ausländer nur noch an einigen Übergängen und in Ausnahmefällen möglich. Zusätzlich wurden wieder Grenzkontrollen eingeführt Eine Einreise nach Polen ist nur noch den hier https://polen.diplo.de/pl-de/04-news/-/2314358 genannten Personengruppen erlaubt. Bei der Einreise müssen Kontaktdaten inkl. Rufnummer angegeben werden. Direkt nach der Einreise ist grundsätzlich eine 14-tägige Quarantäne einzuhalten, Ausnahmen gelten für hier              https://polen.diplo.de/pl-de/04-news/-/2314358 genannte Personengruppen.

Die Grenzübergänge Polens mit der Ukraine, Belarus und Russland wurden bis auf Widerruf bis auf wenige Ausnahmen geschlossen. Es gibt Ausnahmen für den Güterverkehr und einige wenige Personenübergänge bleiben für PKW geöffnet. Seit dem 16. Mai 2020 wurde die Abfertigung von Reisenden am POL-UKR Grenzübergang Medyka wieder aufgenommen, der Grenzübertritt ist allerdings ausschließlich Fußgängern erlaubt (keine PKW, Busse, Züge). 

Innerhalb Polens ist das öffentliche Leben eingeschränkt. Die genauen Richtlinien finden auf den Webseiten der Deutschen Vertretungen in Polen und der polnischen Regierung. Sie Die Hotline des polnischen Gesundheitsministeriums (auf Polnisch und auf Englisch) lautet 800 190 590.