header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
international 2684764 960 720

Reise-News: Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise

Freitag, den 15. Mai 2020

Aktuelles

Die Ausbreitung der Atemwegserkrankung COVID-19 führt auch in Norwegen zu Einreisekontrollen, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen und Einreisesperren.

Die Einreise ist für ausländische Staatsangehörige dann möglich, wenn sie einen dauerhaften Wohnsitz in Norwegen bzw. eine norwegische Aufenthaltserlaubnis haben oder Angehörige eines EWR-Staates sind und in Norwegen arbeiten (u.a. auch Selbständige und Dienstleister) oder Eigentum in Norwegen besitzen. Ausführliche Informationen zu Einreisebestimmungen und weitere Ausnahmeregelungen bieten die norwegischen Behörden:
https://bit.ly/2T9pqO3

Einreisende müssen sich in eine 10-tägige Quarantäne begeben. 

Von der Quarantänepflicht ausgenommen sind Personen, die in den letzten sechs Monaten von einer nachgewiesenen COVID-19 Erkrankung genesen sind und dies medizinisch dokumentieren können. Einreisende mit Symptomen kommen in Isolation und müssen die Quarantänezeit dort abwarten. Dabei können zusätzliche Kosten entstehen.

Die größeren Flughäfen sind offen; eine Ausreise per Flugzeug ist grundsätzlich möglich, sofern die internationalen Flüge auch tatsächlich stattfinden. Die Ausreise nach Deutschland auf dem Landweg über Schweden (Transit) ist möglich.

Die norwegischen Behörden erlauben Personen, die sich in Quarantäne befinden und symptomfrei sind, die Quarantäne zum Zweck der Ausreise zu verlassen. Der Transport vom Ort der Quarantäne zum Abreisepunkt muss in Übereinstimmung mit den notwendigen Gesundheitsvorkehrungen organisiert werden.