header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
sg

Reise-News: Coronakrise / Singapur: Reise- und Sicherheitshinweise

Sonntag, den 22. März 2020

Das Auswärtige Amt warnt vor nicht notwendigen, touristischen  Reisen ins Ausland

Ab 23. März 2020, 23.59 Uhr Ortszeit untersagt die singapurische Regierung allen Besuchsreisenden die Einreise nach und die Durchreise durch Singapur. Damit entfällt Singapur als Transitflughafen.

Bis 23. März 2020, 23.59 Ortszeit bleibt es bei den bisherigen Regelungen:

Für Besuchsreisende, die sich in den letzten 14 Tagen in Deutschland, Italien, Spanien oder Frankreich aufgehalten haben gilt eine Einreise- und Durchreisesperre nach und durch Singapur.

Alle anderen Personen, die nach Singapur einreisen, unterliegen unabhängig von ihrem Aufenthaltstitel, Reisezweck, Herkunftsstaat oder ihrer Nationalität einer 14-tägigen Stay-Home-Notice. Eine Stay-Home-Notice ist die Anordnung, 14 Tage lang die Wohnung (sofern in Singapur vorhanden) bzw. das Hotelzimmer nicht zu verlassen. Der Transit durch Singapur – nur bei Nicht-Verlassen des Transit-Bereichs! – ist bis 23. März 2020, 23.59 Uhr für diese Personengruppe noch möglich.