header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Bild1 033 005 4c  109136

Reise-News: Burgen, Schlösser & Hafenflair: Prächtige Weihnachtsmärkte in Niedersachsen

Sonntag, den 24. November 2019

(akz-o) Von der Nordsee bis zum Harz erstrahlen einige der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Zauberhaft illuminiert empfängt Schloss Hämelschenburg im Weserbergland die Besucher zum Adventsmarkt. Vom 29. November bis 1. Dezember verwandelt sich das Weserrenaissanceschloss mitsamt Schlosspark in eine farbenfrohe Märchenlandschaft. Neben Schlossführungen lockt auch der Besuch beim Glasdoktor oder ein Spaziergang zur Seifensiederin an der alten Wassermühle. 

Auf Schloss Bückeburg wiederum öffnet der Weihnachtszauber dieses Jahr vom 28. November bis 8. Dezember seine Tore. Rund um das festlich dekorierte Schloss leuchten die „tanzenden Weihnachtsbäume“ zur winterlichen Musik und entführen in eine sagenhafte Welt – wie auch die Wasser-Lichtshow am Schlossgraben. Farbig verzierte Schlossfenster, flackernde Laternen und knisternde Feuerkörbe verheißen eine romantische Stimmung auch im barocken Wasserschloss Dornum in Ostfriesland. Vom 6. bis 15. Dezember laden urige Holzhütten und bunte Stände zum Verweilen und gemütlichen Stöbern ein.

Ganz andere Eindrücke bieten die maritimen Weihnachtsmärkte, wie der Engelkemarkt in der ostfriesischen Seehafenstadt Emden. Die am Binnenhafen glanzvoll beleuchteten Museumsschiffe lassen die Hektik der Vorweihnachtszeit schnell vergessen. In der Hansestadt Stade wiederum zaubert der Besuch der schwedischen Lichterkönigin Lucia ein besonderes Flair in die Altstadtgassen, während am Himmel über dem Fischmarkt ein Lichternebel an Nordlichter erinnert. Und auch in Leer, Aurich oder Wilhelmshaven trifft weihnachtlicher Glanz auf Wasser und Seebrise.

Weihnachtsmärkte ganz anders

Eine „Traumhafte Winterwelt“ legt sich über die Autostadt Wolfsburg vom 29. November bis 5. Januar und verwandelt die Lagune in eine glitzernde Eislandschaft, während eine riesige Spielfläche Schnee garantiert. Wer keine Lust auf sportliche Betätigung hat, dem stockt bei spektakulären Eisshows mehrmals täglich der Atem. Und im „Winter-Zoo“ Hannover erwartet vom 29. November bis 4. Februar ein Winterwunderland Groß und Klein. Neben Zoovergnügen und Wintermarkt stehen Curling, Eisstockschießen und Rodeln auf dem Programm.


Foto © Stade Tourismus GmbH/akz-o