header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017  1

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 20. Juli 2021


Eierwurf an Hauswand

19.07.2021, 15:00 Uhr, Genthin

Unbekannte Täter haben zwei Eier an eine Hauswand eines Hauses in der Dattelner Straße in Genthin. Vermutlich wollten die Täter in das Haus reinwerfen, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Tatzeit ist vermutlich vom 17. zum 18.07.2021

 
Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

20.07.2021, 07:45 Uhr, Burg

Ein Pkw-Fahrzeugführer wollte von einer Nebenstraße auf die Berliner Chaussee fahren und dabei nach rechts abbiegen, um auf die Berliner Chaussee zu gelangen. Dabei übersah er einen 58-Jährigen Fahrradfahrer, welcher verkehrswidrig von rechts auf dem Radweg angefahren kam. Es kam zum Zusammenstoß und der Fahrradfahrer stürzte. Der Radfahrer war nicht ansprechbar und wurde durch die Rettungskräfte betreut und in ein Krankenhaus verbracht.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


Wildunfall

20.07.2021, 04:30 Uhr, Burg OT Niegripp

Ein 42-Jähriger Fahrer eines Pkw Seat befuhr Landstraße aus Richtung Niegripp in Richtung Hohenwarthe. Plötzlich überquerte ein Reh die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Am Pkw entstand Sachschaden, das Reh verstarb an der Unfallstelle.