header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
093 070420214

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Mittwoch, den 7. April 2021

Kollision beim Überholen an der Autobahnbaustelle (Fotos/Polizei)

B189, Lüderitz – Dolle, 06.04.2021, 12:50 Uhr

Beide Fahrzeuge befuhren die Bundesstraße 189 in Richtung Dolle. Der 43-Jährige Fahrer eines Traktorzuges der Baustelle zur Autobahn A14 hatte die Absicht, von der Bundesstraße nach links auf eine Baustellenzufahrt abzubiegen und zeigte dies, nach seinen Angaben, rechtzeitig an. Ein nachfolgender 33-Jährige Lkw-Fahrer setzte, trotz Überholverbot an diesem Abschnitt, zum Überholen an. Beim Abbiegen des Zuges kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Traktor und Lkw wurde beschädigt, der Lkw geriet nach dem Zusammenstoß nach links in den Graben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.






Fluchtversuch vereitelt

Arneburg, OT Beelitz, 06.04.2021, 21:20 Uhr

Betrunken hatte sich 29-Jähriger Mann hinters Steuer seines VW gesetzt und fuhr mit dem Pkw durch Beelitz. Auf der Dorfstraße verlor er allerdings die Kontrolle über den Pkw und rammte zwei geparkte Fahrzeuge. Daraufhin versuchte der Fahrer, sich mit dem Pkw zu entfernen. Durch Anwohner wurde der Mann aufgehalten bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort. Ganze 2,37 Promille pustete er bei der Unfallaufnahme. Eine Blutprobe wurde abgenommen und der Führerschein sichergestellt. Der verursachende VW und ein weiterer beteiligter VW waren nicht mehr fahrbereit, ein weiterer Pkw wurde beschädigt.

 
Ohne Fahrerlaubnis im Straßenverkehr unterwegs

Stendal, 07.04.2021, 13:10 Uhr

Einen Pkw BMW stoppten Polizeibeamte am Nordwall für eine Kontrolle. Der 40-Jährige Fahrer konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vor- und nachweisen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der Pkw blieb stehen.


Zwei Verletzte bei Unfall an der Bahnunterführung (Fotos/Polizei)

Stendal, 06.04.2021, 16:12 Uhr

An der Einmündung der Mannstraße zur Osterburger Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden. Eine 19-Jährige Opel-Fahrerin kam aus der Mannstraße und wollte auf die Osterburger Straße abbiegen. Auf der Osterburger Straße fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 64-Jährige Frau mit ihrem Opel in Richtung Borstel. Im Bereich der Einmündung kam es zur Kollision beider Fahrzeuge. Die beiden Fahrerinnen verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht.