header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
DSC 0053

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 28. Juni 2020

Werkzeug entwendet (Foto/Polizei)

Tangerhütte, Bismarckstraße, 26.06.2020. 03:45 Uhr

Bislang unbekannte Täter schlugen, in der Nacht von Freitag auf Samstag, die Heckscheibe eines PKW VW Caddy ein und entwendeten Werkzeug aus diesem. Die Täter flüchteten, vermutlich mit einem dunklen PKW-Kombi, in Richtung Tangermünder Chaussee.


Brandermittlung

Bismark OT Kläden, 27.06.2020, 00:15 Uhr

Aus noch ungeklärter Ursache geriet eine Gartenlaube in Vollbrand. In der Laube verbrannten diverse Gartengeräte, es entstand ein Sachschaden in vierstelliger Höhe. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.


Brandermittlung

Bismark, Wartenberger Chaussee, 27.06.2020, 16:14 Uhr

Am Samstagnachmittag kam es zu einem kleinen Waldbrand nahe Bismark. Die Kameraden der FFW Bismark konnten den Waldbrand, der eine Ausdehnung von ca. 50x50 m hatte, löschen. Der Brandort befindet sich direkt neben einer Stelle im Wald, die schon einmal gebrannt hatte.
Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.

 
Verkehrsunfall mit Sachschaden

Betrunken verunfallt

Arneburg, Breite Straße, 26.06.2020, 19:00 Uhr

Eine 35-jährige Fahrzeugführerin verlor am frühen Freitagabend die Kontrolle über ihren PKW und stieß gegen ein abgeparktes Fahrzeug am Fahrbahnrand. Danach entfernte sich die Unfallverursacherin vom Unfallort. Die herbeigerufene Polizei konnte sie aber in der Ortslage Arneburg antreffen und kontrollieren. Nun stellt sich heraus, dass die Beteiligte einen Atemalkoholwert von 1,28‰ hatte. Es wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet sowie einen Blutprobenentnahme angeordnet.