header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
078 240320201

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 24. März 2020

Einbruch auf dem Bauernhof

Schönwalde, 23.03.2020, 23:00 Uhr bis 24.03.2020, 08:43 Uhr

Unbekannte Diebe haben in der Nacht zum Dienstag widerrechtlich einen Bauernhof in Schönwalde heimgesucht. Die Diebe stahlen vom Hof ein Allzweckfahrzeug John Deere „Gator“ XUV 550 4x2 mit den amtlichen Kennzeichen SDL-KA 550. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Titelfoto: Diebesgut Schönwalde (Vergleichsfoto, modellgleich)


Unter Drogeneinfluss gestoppt

Seehausen, 24.03.2020, 13:00 Uhr

In der Lindenstraße stoppten Polizeibeamten einen Pkw Audi für eine Verkehrskontrolle. Ausfallerscheinungen führten bei dem 32-jährigen Seehäuser zu einem Drogentest. Und der reagierte auch prompt auf verbotene Drogen. Eine Blutprobe wurde abgenommen, ein Bußgeldverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.


Von der Kupplung gerutscht (Foto 2/ Polizei)

Stendal, 24.03.2020, 10:15 Uhr

Unfälle passieren, wenn es keiner vermutet. So auch am Dienstagvormittag. Zwei Transporter standen hintereinander an der Ampelkreuzung zwischen Tangermünde und Stendal. Die 35-jährige Fahrerin des VW hinten rutschte aber plötzlich von der Kupplung, so dass das Fahrzeug einen Satz nach vorn machte. Dabei stieß der Pkw mit dem Heck des Citroen-Transporters eines 32-jährigen Brandenburgers zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand dabei Sachschaden von insgesamt etwa 4.000 Euro, verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß noch fahrbereit.