header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 24. März 2020

Genthin

Unfall

Beim Befahren der Berliner Chaussee in Richtung Innenstadt kam gestern Mittag der Fahrer eines VW Golfs aus bislang ungeklärten Umständen auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß der Golf frontal mit einem entgegenkommenden Citroen zusammen. Zum Glück wurde keiner der Insassen verletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Straße wurde für die Unfallaufnahme und Beräumung der Unfallstelle gesperrt.

 
Biederitz OT Königsborn

Brand an Kiesgrube

Feuerwehr und Polizei wurden gestern zu einem Brand am Ufer der Kiesgrube im Bereich des Büdener Weges gerufen. Dort hatte aus bislang ungeklärter Ursache das Schilf gebrannt. Das Feuer, auf einer Fläche von etwa 100 Quadratmetern, konnte gelöscht werden. Eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

 
Burg

Brand auf Grundstück

Am späten Nachmittag kamen gestern Polizei und Feuerwehr wegen eines Brandes auf einem Grundstück in der Grabower Landstraße zum Einsatz. Zunächst bemerkten Anwohner stechenden Brandgeruch und schließlich Feuer auf dem Nachbargrundstück, wonach sie den Notruf abgesetzten. Die Feuerwehr kam mit 24 Kameraden und fünf Fahrzeugen zum Brandort. Das Feuer, das in der Nähe einer Gartenlaube des Grundstücks aus bislang ungeklärten Umständen ausbrach, ging auf eine Konifere über und beschädigte die Außenfassade und das Dach der Gartenlaube. Die Kriminalpolizei kam zum Einsatz.


Genthin OT Parchen

Unfall mit Fahrerflucht

Ein vorschriftsmäßig in der Mühlenstraße am Fahrbahnrand abgestellter Pkw Mazda wurde gestern Abend von einem anderen Fahrzeug stark beschädigt. Ein zunächst unbekanntes Fahrzeug kam die Mühlenstraße entlang und fuhr in Richtung B1. Dabei stieß der bislang unbekannte Fahrzeugführer gegen das Heck des geparkten Pkw, welcher sich dadurch um 180 Grad drehte und auf die angrenzende Grünfläche geschleudert wurde. Der Unfallverursacher machte sich davon.        

Leider hat das verursachende Fahrzeug auch Schaden genommen und hinterließ eine Spur, die schließlich zu dem Unfallfahrzeug und daran angeblich Beteiligter führte. Es wurde Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht erstattet, die Polizei prüft die Umstände des Unfalls.