header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
salzlandkreis

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Sonntag, den 1. Dezember 2019


Bernburg   (Einbruchdiebstahl)
Bereits in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es zu einem Einbruch in die Vereinswerkstatt der Gartenanlage Waldfrieden in Aderstedt. Bislang unbekannte Täter verschafften sich durch Aufhebeln der Eingangstür Zutritt in das Objekt, aus dem ein komplettes Hauswasserwerk entwendet wurde. Täterhinweise nimmt die Polizei im Salzlandkreis entgegen, Tel.: 03471-3790. 


Barby   (Wohnungseinbruchsdiebstahl)
Am Samstag im Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr griffen bislang unbekannte Täter das Wohnhaus einer Familie in der Friedrichstraße an. Der oder die Täter öffneten gewaltsam die Hauseingangstür. Im weiteren Verlauf begaben sie sich in das Wohnhaus und entwendeten nach derzeitigem Erkenntnisstand mehrere elektronische Geräte, Schmuck und Bargeld in unbekannter Höhe. Der angeforderte Fährtensuchhund konnte eine Spur aufnehmen, folge dieser und legte sich unweit des Tatortes (vermutlich Abstellort des Fluchtfahrzeuges) ab. Im Anschluss übernahmen die Kollegen des Kriminaldauerdienstes aus Magdeburg den Tatort und sicherten die vorhandenen Spuren. Täterhinweise nimmt die Polizei im Salzlandkreis entgegen, Tel.: 03471-3790. 


Staßfurt (Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss)
Am Samstagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 73 zwischen Hecklingen und Staßfurt. Ein 24-jähriger Pkw Fahrer aus Staßfurt übersah beim Überholen den im Gegenverkehr befindlichen Pkw und kollidierte frontal mit diesem. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme wurde Atemalkoholgeruch bei dem Unfallverursacher festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,95 Promille. Daraufhin wurde der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe  entnommen. 


Bernburg (Geschwindigkeitskontrolle)
Am Freitagnachmittag wurde in der Köthenschen Straße in Bernburg eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Insgesamt wurden 22 Verstöße festgestellt und geahndet. Die höchste gemessene Geschwindigkeit wurde mit 84 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen.