header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
fire 831213 960 720

Feuerwehr Magdeburg: Gartennachbar rettet Laubenbewohner

Donnerstag, den 7. Oktober 2019

Ein aufmerksamer Gartennachbar bemerkte den, aus dem Dach einer Gartenlaube aufsteigenden Brandrauch und informierte die Feuerwehr. Er schilderte dem Leitstellenmitarbeiter, dass er durch ein Fenster der Gartenlaube einen auf dem Boden liegenden Mann sehen könne. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte der aufmerksame Bürger es bereits geschafft, den benommenen Laubenbewohner aus der Laube zu retten. Dieser wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren. Die Berufsfeuerwehr löschte den Brand. Die Gartenlaube ist nicht mehr nutzbar, der Brandschaden wird auf 15.000 € geschätzt. Entstanden ist der Brand durch ein Ofenrohr.

Eingesetzt waren der Direktionsdienst, der Einsatzleitdienst, der Löschzug Süd der Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehr Ottersleben, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und die Polizei. Insgesamt waren 28 Einsatzkräfte vor Ort.