header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
209 130820191

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Dienstag, den 13. August 2019

Diebe gestellt

Stendal, 12.08.2019, 19:15 Uhr

 

Ein Verantwortlicher der letztens vorhandenen Plattenbauten in der Hanseallee bemerkte am Abend Auffälligkeiten bei einer Kontrolle. Nach Information an die Polizei konnten in einem Hauseingang zwei Männer (31J. und 29J.) gestellt werden. Die beiden Stendaler hatten Werkzeug dabei und bereits diverse metallische Kleinteile zusammengelegt, um diese anschließend mitzunehmen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, das Diebesgut sichergestellt und beiden Männern ein nochmaliges Betretungsverbot ausgesprochen.

 

 

Unter Drogeneinfluss angehalten

Tangermünde, 12.08.2019, 23:08 Uhr

 

Stendaler Polizeibeamte stoppten am Abend in der Ulrichstraße einen VW für eine Verkehrskontrolle. Der 18-jährige Stendaler am Steuer zeigte bei der Kontrolle einige Auffälligkeiten im Verhalten. Zudem stellten die Polizisten aus dem Pkw einen intensiven Cannabisgeruch fest. Ein Drogentest vor Ort reagierte auch auf Cannabis. Eine Blutprobe wurde eingeholt, ein Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.  Im Pkw fanden die Beamten weiterhin eine kleine Menge Cannabis im Handschubfach festgestellt, welche sichergestellt wurde.

 

 

Mopedfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit einem Hasen

Schinne, 13.08.2019, 06:43 Uhr

 

Durch einen Zusammenstoß mit einem Hasen stürzte am Dienstagmorgen ein 17-jähriger Bismarker mit seiner Simson. Der junge Mann erwischte das Tier auf dem Plattenweg von Grassau nach Schinne. Er zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu, am Moped entstand Sachschaden.

 

 

Verkehrsunfall mit Sachschaden (Titelfoto/Polizei)

Tangermünde, 13.08.2019, 11:22 Uhr

 

Ein 35-jähriger Klötzer wollte mit seinem Lkw am Burgberg wenden. Dafür setzte er rückwärts in die Schlossfreiheit. Beim Rückwärtsfahren übersah er eine 39-jährige Tangermünderin mit ihrem Pkw Audi, welche aus Richtung Pflegeheim kam. Es kam zur seitlichen Berührung, wobei am Audi Sachschaden entstand. Am Lkw war kein Schaden erkennbar.