header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
burglar 1678883 960 720

Polizeirevier Magdeburg: Diebe brechen in zwei Einfamilienhäuser ein

Donnerstag, den 10. Januar 2019


Im Zeitraum vom 08.01.2019 bis 09.01.2019 brachen Diebe in zwei Eigenheime in Magdeburg ein.

 

Der erste Einbruch wurde am Mittwoch gegen 13:50 Uhr im Ortsteil Lindenweiler festgestellt. Die Hauseigentümerin befindet sich derzeitig nicht am Wohnort, weshalb der Nachbar regelmäßig nach dem Haus sieht und ihm hierbei auffiel, dass ein Rollladen an der Terrassentür fehlte. Polizeibeamte stellten Hebelspuren an besagter Tür fest. Die bislang unbekannten Täter hatten den Wohn- und Kellerbereich durchsucht und nach ersten Erkenntnissen eine Sportausrüstung erbeutet.

 

Im Stadtteil Schäferbrunnen meldete ein geschädigtes Ehepaar am Mittwochabend einen weiteren Einbruch. Die unbekannten Täter kletterten vermutlich an der Hausfassade hoch und hebelten ein Fenster auf, um in die Innenräume zu gelangen. Dort durchsuchten sie sämtliche Zimmer und entwendeten Bargeld und Schmuck.

 

An beiden Tatorten sicherten Beamte der Kriminaltechnik des Polizeireviers Magdeburg Spuren.

 

Die acht goldenen Verhaltensregeln für Ihre Sicherheit:

 

Ø  Verschließen Sie die Fenster, Balkon- und Terrassentüren auch bei kurzer Abwesenheit.

Ø  Wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben, wechseln Sie umgehend den Schließzylinder aus.

Ø  Auch wenn Sie Haus oder Wohnung nur kurzzeitig verlassen: Ziehen Sie die Tür nicht nur ins Schloss, sondern schließen Sie diese immer zweifach ab.

Ø  Verstecken Sie Ihre Haus- oder Wohnungsschlüssel niemals draußen, denn Einbrecher kennen jedes Versteck.

Ø  Lassen Sie bei einer Tür mit Glasfüllung den Schlüssel nicht innen stecken

Ø  Vorsicht! Gekippte Fenster sind offene Fenster und von Einbrechern leicht zu öffnen.

Ø  Öffnen Sie auf Klingeln nicht bedenkenlos und zeigen Sie gegenüber Fremden ein gesundes Misstrauen. Nutzen Sie den Türspion und den Sperrbügel.

 

Folgende Dinge können von Ihnen an Ihrer Wohnungs- oder Haustür nachgerüstet werden:

 

·      Türblattverstärkung aufschrauben, Glaseinsätze vergittern.

·      Sicherheitsschließblech  oder ein Winkelschließblech mit Mauerankern.

·      Einsteckschloss für Profilzylinder und Profilzylinder.

·      Schutzbeschlag mit zusätzlicher Abdeckung des Profilzylinders, von innen verschraubt, zum Schutz des Zylinders gegen Abbrechen, Abdrehen und Herausreißen.

·      Zusatzschloss ( Kastenschloss mit Sperrbügel, Stangenriegelschloss, andere Mehrfachverriegelung)

·      Türspion mit Weitwinkeloptik ( min. 180°)

·      Hintergreifhaken oder Sicherheitstürbänder



Symbolfoto