header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image

Gesundheit-News: Lüftungsanlage mit Mikrofilter entlastet bei Allergien

L  ftunganlage11.08.19 14.30
11. August 2019

Bonn (ots). Augenjucken, allergischer Schnupfen oder gar Asthmaanfälle - auch im Sommer leiden viele Menschen unter Allergien. Momentan haben Gräserpollen und Allergene von Getreide- sowie der Ambrosiapflanze Hochsaison.

Neben medizinischen Vorsorgemaßnahmen gilt für Allergiker, den Pollen so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen. Neben der Beachtung von Pollenflugkalendern und -vorhersagen ist dabei ein zentraler Punkt, die eigene Wohnung möglichst allergenfrei zu halten. Schon mit einfachen Maßnahmen können Allergiker dafür sorgen, dass die Wohnung ein erholsamer Rückzugsort ist.

Lüftungsanlage sorgt für schadstoffarme Luft

Allergiegeplagte Menschen halten sich zu bestimmten Jahreszeiten kaum mehr im Freien auf. Entsprechend wichtig ist die Qualität der Raumluft in Wohnungen und Häusern. Ohne richtigen Luftaustausch entstehen Schadstoffe, Schimmel und Staub. Abhilfe schafft hier eine Lüftungsanlage, die innerhalb eines festgelegten Zeitraums regelmäßig die Raumluft austauscht. Ganz wichtig für Allergiker ist dabei der Einsatz spezieller Filter, sogenannter Mikro- oder Feinstpollenfilter. Nur so gelangt Zuluft absolut keim- und vor allem pollenfrei in die Räume.

Zutritt verboten - Alltagstipps

Pollen gelangen aber nicht nur durch Fenster und Türen, sondern werden mit Schuhen, Kleidung und Haaren ins Haus gebracht. Deshalb sollten Allergiker ihre Kleidung, die sie tagsüber getragen haben, nicht im Schlafzimmer ablegen. Ein weiterer Tipp: Vor dem Schlafengehen kurz die Haare auswaschen, um restliche Pollen loszuwerden. Bei besonders schweren Allergien kann sogar ein Allergiker-Zimmer mit Pollenschleuse vorteilhaft sein, das als Schutzzone eingerichtet wird.

Kostenloser Ratgeber mit Infos und Ansprechpartnern

Die neue Broschüre vom Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz (BGV) "Gesundes Bauen - Moderne Haustechnik" informiert umfassend, welche Haustechnik und welche Maßnahmen sinnvoll sind, um die eigenen vier Wände möglichst allergenarm zu halten. 

Bestelladresse: BGV, Heilsbachstraße 32 in 53123 Bonn. Oder unter: www.bgv-gesundes-bauen.de



Text: BGV - Info Gesundheit e.V., übermittelt durch news aktuell