header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
20170218 GKV 0944

Der Gauseberger Karnevalverein in Gutenswegen krönt sein Prinzenpaar.



Am Samstag, 18.02.2017, hat der Karnevalverein sein Prinzenpaar der 
laufenden Session 2016/17 gekrönt. 

Pünktlich um 20:11 Uhr marschiert  Präsident Marco Baumgarten mit dem Elferrat in den Saal und begrüßt die  Gäste.

In dieser Session wird ein echter Gutensweger die Regentschaft 
übernehmen und das närrische Volk am Gauseberg mit seinem Gefolge 
regieren, kündigte Baumgarten das Prinzenpaar an, bevor er es 
einmarschieren ließ.

Im Folgenden ernannte er Karsten Tucholke zum Prinz Karten I. und schlug 
ihm zum „Ritter von der alten Gärtnerei“ und seine Lebensgefährtin 
Kathrin Heutling zu Prinzessin Kathrin I.

Unterstützt von ihren Fünkchen Annemarie Körtge, neben der Prinzessin 
und Annemarie Driegert, neben dem Prinzen, regieren die Jecken am 
Gauseberg in der 62. Session.

In seiner Antrittsrede stellte er sich und seine Lebenspartnerin den 
Narren vor. Er ist ein alter Gutensweger und stammt aus einer 
Karnevalsfamilie. Sein Opa war 1955 Mitglied im Elferrat. Kathrtin I. 
stammt aus Santersleben und wollte nie etwas mit dem Karneval zu tun 
haben. Nach dem er sie dann mal mitgenommen hat, packte sie das Fieber 
und weiß heute alles über das Geschehen im GKV.

Bevor das Galaprogramm beginnen konnte, standen wieder einmal zahlreiche 
Ehrungen an.
Marlis Böge wurde mir dem Ehrenorden des Gauseberger Karnevalvereins 
ausgezeichnet. Sie engagiert sich über 40 Jahre aktiv im Karneval, 16 
Jahre Dekogruppe und seit 2 Jahren hilft sie in der Chronikpflege mit.

Besondere Ehrungen von Mitgliedern des Gauseberger Karnevalvereins, die 
sich ehrenamtlich engagierten, wurden vom, eignes aus Bernburg 
angereisten Ehrenpräsidenten des Karneval Landesverbands, Wolfgang Hotze 
vorgenommen.
Für seine Verdienste im Verein wurde mit dem Verdienstorden in Silber 
des Karnevallandesverband Sachsen- Anhalt e.V. Ingo Schröder 
„Hausmeister genannt“ ausgezeichnet.
Mit dem Verdienstorden in Gold des KLV wurden Helga Baumgarten, Wolfgang 
Böge und Mario Kanstorf ausgezeichnet.

Im Anschluss übernahm Burkhardt v. Malotki das Wort und zeichnete den 
Präsidenten Marco Baumgarten, auf Antrag des Elferrates, mit dem 
Ehrenorden des Gauseberger Karnevalvereins aus.
Baumgarten hat das Amt 2003 von seinem Vater übernommen und den Verein, 
nicht zu vergessen das Vereinshaus, mit seinem Engagement zu dem gemacht 
was er heute ist. Er ist stolz diesen Orden entgegennehmen zu dürfen und 
bedankt sich bei allen Mitgliedern, denn ohne die Hilfe und 
Unterstützung derer, hätte er dieses nicht erreicht.

Jetzt endlich startete das bunte Galaprogramm mit vielen Künstlern aus 
dem Verein und danach wurde bis in den frühen Morgen gefeiert.

Karnevalveranstaltung Bodelschwinghaus 

25.02.2017

*großer bunter Kostümball im Vereinshaus*
Die besten Kostüme herhalten wieder einen Preis. Einlass ab 19:00 Uhr

26.02.2017

*Kinderkarneval im Vereinshaus*
Ein bunter Nachmittag von Kinder für Kinder Einlass ab 13:00 Uhr Die 
Eltern nehmen bitte in den hinteren Reihen Platz!

26.02.2017

*Rot-Weiß Ball im Vereinshaus*
Wir tanzen in den Rosenmontag. Einlass ab 19:00 Uhr

27.02.2017

*Treffen der Rosenmontagswagen auf dem Dorfplatz ab 11:00 Uhr*
danach fahren wir gemeinsam zum Bahnhof in Groß Ammensleben

27.02.2017

*großer bunter Rosenmontagsumzug ab 13:00 Uhr*
Am Bahnhof Groß Ammensleben erwarten Teilnehmer und Gäste das 
Prinzenpaar. Anschießend startet der Rosenmontagsumzug, führt durch Groß 
Ammensleben und Endet auf dem Dorfplatz in Gutenswegen. Hier empfangen 
Yve und Andy den Zug um die Teilnehmer dem Publikum vorzustellen.