header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 974410 960 720

News Polizeirevier Börde.


Brand durch Fahrlässigkeit
10.02.17 gegen 4.40 Uhr,  39343 Altenhausen, Schloßstraße
Kameraden der FFw Altenhausen kamen zu einem Brand von Restmülltonnen zum Einsatz. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde durch einen Anwohner in einem Behälter mit noch glimmender Asche im Nahbereich der Mülltonnen abgestellt. Offenbar entzündete sich durch Funkenflug eine Tonne und geriet in Brand. Zudem erfassten die Flammen einen abgemeldeten und stillgelegten Pkw Opel Corsa. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruch
09.02.17, Oebisfelde, Apfelweg
Unbekannte drangen unter Anwendung von Gewalt in der Tatzeit von 13 bis gg.18 Uhr in das Einfamilienhaus ein, durchstöberten das Anwesen sowie etliche Schränke und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen eine Herrenarmbanduhr. Der Gesamtschaden ca. 2500 Euro. Kriminalisten untersuchten den Tatort, ein Fährtenhund nahm eine Fährte auf.

09.02.17, 39326 Farsleben, Bergstr.
Beide Hausbewohner waren in dem Zeitraum  von 16.30 bis 18.30 Uhr zum Einkaufen und stellten bei der Rückkehr eine offene Terrassentür fest.
Unbekannte drangen während der Abwesenheit gewaltsam in das Haus ein, durchstöberten das Anwesen sowie Schränke und warfen Mobiliar umher. Gegenwärtig wird noch geprüft, was entwendet wurde. Kriminalisten untersuchten den Tatort. Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Unfall mit Verletzten
09.02.17 gegen 10.30 Uhr, 39387 Hadmersleben, Am Stadtberg
Eine Fahrzeugführerin eines Pkw VW Polo befuhr den Parkplatz und beabsichtigte nach links auf den Stadtberg in Richtung Steinweg abzubiegen. Hierbei beachtete die Fahrerin einen Fahrradfahrer nicht. Der Radler stürzte, wurde verletzt und in das Krankenhaus nach Neindorf gebracht.

09.02.17 gegen 15.15 Uhr, , Oebisfelde, Stendaler Straße
Ein Fahrzeugführer eines Pkw VW Passat befuhr den Parkplatz eines Einkaufscenter und beabsichtigte in eine Parklücke einzufahren. Ein Fahrradfahrer beachtete das nicht und prallte seitlich gegen den Passat. Der Radler verließ den Unfallort, ohne Angaben zur Person zu hinterlassen. Der Fahrer verfolgte den Radler und konnte ihn nach circa 150 Metern auf der Lessingstraße stellen.