header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
police 1667146 960 720

News Polizeirevier Börde : Kripo sucht Zeugen.

Haldensleben, den 8. Februar 2017

Kripo sucht Zeugen

Haldensleben, am 19.01.2017 zwischen 16 und 16.30 Uhr kam es in der Bülstringer Straße zu einem Aufbruch eines abgestellten Pkw Citroen.

Der Täter schlug die Scheibe der Beifahrerseite ein und entwendete aus dem Fahrzeug eine schwarze Handtasche. Kurz nach der Tat wurde in der Nachthutstraße noch ein Fahrzeug (VW Polo) aufgebrochen.

Die Kripo hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen und vermutet dass die Taten von demselben Täter begangen wurden. Wer hat die Tat in der Bülstringer Str. beobachtet? Wem ist in unmittelbarer Tatortnähe eine männliche Person aufgefallen, mit nachfolgender Beschreibung; etwa 65 bis 67 Jahre alt, ca.170 cm groß, hagere Gestalt, Drei-Tage-Bart, graumeliertes  nackenlanges Haar, dunkle Mütze, dunkle Lederjacke, dunklen Pullover, blaue Jeans. Hinweise nimmt die Kripo in Haldensleben 03904478-293 entgegen.


Brand im leerstehenden Haus

07.02.17 gegen 22.40 Uhr,  39393 Völpke

28 Kameraden der FFw aus Sommersdorf und Völpke kamen mit fünf Einsatzfahrzeugen zum Einsatz. Am Brandort, ein leerstehendes, teilweises eingestürztes und verlottertes Gebäude, wurde der Brand zügig gelöscht. Eine Brandausbruchstelle konnte im Eingangsbereich lokalisiert werden. Offenbar wurde durch Unbekannt ältere Sachen sowie Holz in Brand gesetzt, die Ermittlungen hierzu dauern an. Schaden entstand nicht.

 

Fahrer überprüft

07.02.17 gegen 23.10 Uhr, 39326 Wolmirstedt, Julius-Bremer-Str

Ein Fahrzeugführer (29) eines Pkw VW Passat wurde von Einsatzbeamten angehalten und überprüft. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest (Vorwert 0,95‰). Des Weiteren wurde festgestellt, dass der 29-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Führerscheinstelle informiert.

 

Unfallverursacher gesucht

07.02.17 gegen 15 Uhr, 39326 Wolmirstedt, Samswegerstr.

Eine Fahrzeugführerin eines Pkw Audi A3 stellte in dem Zeitraum von 05.50 bis etwa 15 Uhr das Fahrzeug auf dem Parkplatzgelände eines Einkaufsmarktes ab. Beim erneuten Benutzten stellte die Fahrerin Beschädigung am Audi fest. An der hinteren Stoßstange konnte weißer Farbabrieb festgestellt werden. Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne Angaben zur Person zu hinterlassen. Hinweise nimmt die Kripo in Haldensleben 03904478-0 entgegen.