header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
aufgebrochenes T  rschloss

Polizeirevier Bördekreis: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 19. Juli 2021

Transporter aufgebrochen (Titelfoto/Polizei)

Groß Ammensleben, 18. bis 19.07.2021

Auf einem verschlossenen Grundstück in Groß Ammensleben haben in der Nacht vom Sonntag zum Montag unbekannte Täter einen Transporter aufgebrochen. Sie verschafften sich gewaltsam Zugang zum Fahrzeug und entwendeten Werkzeugmaschinen. Die Beute waren unter anderem ein Stemmhammer, eine Akku Bohrmaschine, zwei Akku Schrauber und andere Geräte. Der Schaden wurde auf ca. 3000 € geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 03904/4780 entgegen.


Fahren unter Alkoholeinwirkung

Weferlingen, 18.07.2021, 22:45 Uhr

Ein aufdringlicher Arbeitskollege einer Frau aus Weferlingen erschien an deren Wohnanschrift mit seinem PKW. Es gab ein Wortgefecht mit diesem Herrn und dieser schien auch betrunken zu sein. Die Polizei wurde informiert. Der 42-Jährige Magdeburger pustete 1,72 Promille. Es wurden eine Blutprobe entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und Ermittlungsverfahren eingeleitet.


PKW rollt weg

Klein Wanzleben, 18.07.2021, 21:00 Uhr

Die 34-Jährige Fahrerin eines PKW parkte in einer Straße ihren Wagen und ging weg. Da sie vergessen hatte, den PKW ordnungsgemäß zu sichern, geriet dieser in Bewegung und rollte gegen ein anderes parkendes Fahrzeug. An beiden PKW entstand Sachschaden.

 
An der roten Ampel rückwärtsgefahren

Barleben, Ebendorfer Straße, 19.07.2021, 11:05 Uhr

In Barleben kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger leicht verletzt wurde. Auf der Ebendorfer Straße fuhr ein 72-Jähriger Mann mit seinem PKW und hielt an der auf „rot“ geschalteten Lichtzeichenanlage am Breiteweg an. Er hatte aber das Gefühl, zu weit vorgefahren zu sein und setzte zurück. Hinter dem Senior querte jedoch gerade eine 70-Jährige Fußgängerin die Straße. Mit ihr stieß das Fahrzeug zusammen, woraufhin die Dame stürzte. Durch den Sturz wurde die Frau leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Gesehen hat der Senior die Frau nicht, als er rückwärtsgefahren ist.