header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
Screenshot 2020 03 14 07.27.58

SARS-CoV-2 (Corona) Infektionsstatistik für den Landkreis Börde: 7-Tage-Inzidenz 25,2

Montag, den 7. Juni 2021

Die Infektionslage (Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz) am 7. Juni 2021 im Landkreis Börde

1. Juni 2021 / 24,6
2. Juni 2021 / 25,2
3. Juni 2021 / 28,7
4. Juni 2021 / 24,0
7. Juni 2021 / 25,2

Die Infektionsstatistik nach Gemeinden (Stand 07.06.2021 / 12:00 Uhr) / Quelle Landkreis Börde

Heute (7. Juni 2021) und am vergangenen Wochenende (5. und 6. Juni 2021) wurden 15 neue Infektionen registriert.

Stadt, Einheits- bzw. Verbandsgemeinde | neue Fälle (5. bis 7. Juni 2021)

Barleben (Gemeinde): 3
Haldensleben (Stadt): 2
Hohe Börde (Gemeinde): 1
Niedere Börde (Gemeinde): 0
Oebisfelde-Weferlingen (Stadt): 0
Oschersleben Bode (Stadt): 1
Sülzetal (Gemeinde): 1
Wanzleben-Börde (Stadt): 2
Wolmirstedt (Stadt): 0
Elbe-Heide (Verbandsgemeinde): 1
Flechtingen (Verbandsgemeinde): 3
Obere Aller (Verbandsgemeinde): 0
Westliche Börde (Verbandsgemeinde): 1

Laborbestätigte Infektionen (seit 9. März 2020 / RKI) insgesamt: 6.066
Todesfälle (seit 9. März 2020 / RKI) insgesamt: 139

Impfinformationen (Quelle Land Sachsen-Anhalt) 7. Juni 2021

Erstimpfungen Landkreis Börde gesamt: 69.119 (Sachsen-Anhalt 947.310)
Zweitimpfungen Landkreis Börde gesamt: 30.506 (Sachsen-Anhalt 453.564)

Landesweit liegt die Quote für Erstimpfungen bei 44,1 Prozent

Die Zahl der bisher durchgeführten Erstimpfungen in den Impfzentren liegt bei 632.371. Dazu kommen noch 314.939 Impfungen der niedergelassenen Ärzteschaft. Damit beträgt die Quote für die Erstimpfungen laut Robert Koch-Institut landesweit 44,1 Prozent und für Zweitimpfungen 21,0 Prozent.

Bitte unbedingt beachten:

Bitte sagen Sie im Landkreis Börde gebuchte, nicht mehr benötigte Impftermine, gern per Mail impfzentrum.terminabsage@landkreis-boerde.de, unbedingt ab. Auf diesem Mailziel werden nur Impfabsagen, keine anderen Angelegenheiten, bearbeitet. Folgende Angaben werden für eine Löschung des Termins (gebucht über die Kreishotline 03904 7240-3960, über 116117 oder www.116117.de) benötigt / Name-Vorname / Termin (Tag und Uhrzeit). Diese Regelung gilt nicht für Impftermine, die mit Haus- oder Facharztpraxen vereinbart wurden.